Sightseeing für Läufer

Im Laufschritt durch Barcelona

„Sight-Jogging“ ist die Erkundung einer Stadt im Laufschritt. Thomas Wenning hat es in Barcelona ausprobiert.

Aktivurlaub einmal anders: RUNNER’S-WORLD-Mitarbeiter Thomas Wenning nutzte ein paar Urlaubstage, um die Sehenswürdigkeiten Barcelonas im Laufschritt zu erkunden. Angeboten wird dieses „Sight-Jogging“ seit Sommer 2008 vom Deutschen Arnd Krüger (www.sightjogging-barcelona.com). Er holt Thomas am Port Vell, dem Alten Hafen der Stadt, ab, wo sich die beiden vor dem markanten World Trade Center verabredet haben.
 

Mit "Running-Guide" Arnd Krüger die Stadt Barcelona im Laufschritt entdecken.

Circa 90 Minuten dauert der 14 Kilometer „Sight-Jog“ unter dem Motto „Von Gotik bis Gaudí“, den Thomas gebucht hat. Acht verschiedene Programme steht Arnd Krügers Läuferkundschaft zur Auswahl, darunter ist auch ein Lauf bei Nacht.

Das Programm „Von Gotik bis Gaudí“ führt Thomas zunächst an der Hafenpromenade entlang in nordöstliche Richtung zum Olympia-Hafen. Dort biegt Arnd Krüger nach Norden ab und führt ihn am Parc de la Ciutadella vorbei in Barcelonas Altstadt. Mit einer Marathonbestzeit von 2:55 Stunden verfügt Arnd Krüger über einen ausreichend langen Atem, um Thomas unterwegs allerlei Wissenswertes über die berühmten Bauwerke der Stadt und deren Baumeister an die Hand zu geben.
 

26012009_Sight-Jogging_Barcelona_2
... und los geht's!

Aber selbstverständlich dürfen auch beim Programm „Von Gotik bis Gaudí“ Geschichten beispielsweise über Pablo Picasso und Salvador Dalí nicht fehlen. Ebenso wenig wie ein Lauf über die berühmten Ramblas, auf denen um 10 Uhr morgens bereits ein reges Treiben herrscht. Die letzten Meter des „Sight-Jogs“ führen vorbei am 60 Meter hohen Kolumbus-Denkmal.

Thomas ist begeistert: „Arnd Krüger versteht es, Läufern noch mehr Lust auf die Entdeckung Barcelonas zu machen. Es war sicherlich nicht meine letzte Entdeckungstour durch Barcelona!“

Die Fotogalerie vom SightJogging durch Barcelona finden Sie hier.