Nicht in die Augen schauen

Hunde und Läufer

Hunde und Läufer sind oft nicht die besten Freunde. Wenn einer Ihnen Böses will, schauen Sie ihm bloß nicht in die Augen.

Hund

Das Problem zwischen Hunden und Läufern liegt eigentlich beim Hundehalter. Dieser sollte Fremden nicht zumuten, sich mit seinem Hund auseinandersetzen zu müssen.

Bild: Oliver Haja / pixelio.de

Das Thema „Hunde und Läufer“ erscheint als Dauerthema, seit es Menschen gibt, die im Laufschritt Städte, Wälder und Felder durchmessen und dabei auf andere Menschen treffen, die ihren Vierbeiner ausführen, mal mehr, mal weniger angeleint.

Das Problem entsteht zum einen durch Hundehalter, die wenig einsichtig sind und sich nicht vorstellen können, dass es andere Menschen – ob Läufer oder Spaziergänger oder Radfahrer – gibt, die nicht so ein enges Verhältnis zum Hund als solchem pflegen und außerdem nicht immer zum Spielen mit Vierbeinern aufgelegt sind. Zum anderen gibt es unter Läufern (sowie Spaziergängern und Radfahrern) auch welche, die mit Hunden Probleme haben; sei es, weil sie sich generell vor Hunden fürchten oder weil ihnen Hunde suspekt sind.

Generell ist es müßig, Verhaltensregeln und Tipps zum Umgang mit Hunden zu geben. Hundehaltern sei ans Herz gelegt, dass es keine Sünde darstellt, wenn jemand Hunde nicht mag und dass man fremden Spaziergängern nicht zumuten sollte, mit dem jeweiligen Hund zu spielen oder sich sonstwie auseinanderzusetzen. Andererseits helfen Regeln und Tipps zum Umgang mit Hunden Menschen, die Angst vor Hunden haben, wenig. Hier dennoch einer: Schauen Sie einem Hund, der Sie zähnefletschend anbellt, nicht tief in die Augen. Schauen Sie über ihn hinweg und rufen Sie laut und bestimmt „Aus“. Und hoffen Sie, dass der Hundehalter seinen Hund im Griff hat und ihn zurückruft.

Das müssen Läufer wissen – 25 Lau:

Essen und Laufen: Der richtige Ze...

So läuft's

Das richtige Tempo

Lauftempo
Gewusst wie! Mit diesen Ratschlägen bringt das Laufen noch mehr Spaß. mehr

So klappt der Einstieg

Laufen mit Pausen

Strandlauf
Der ideale Laufeinstieg ist eine Kombination aus Gehen und Laufen. mehr

Gewichtskontrolle

Abnehmen durch Laufen

Abnehmen
Laufen ist die effektivste Methode, das Gewicht zu kontrollieren. Wir... mehr

Laufend Kalorien verbrennen

Die richtige Mischung macht's!

Läufer
Warum langsame Dauerläufe uneffektiv bei der Kalorienverbrennung sind... mehr

Effektiv Kalorien verbrennen

Tempowechselläufe zum Kalorienverbrennen

Läufer
Das ideale Training zur Kalorienverwertung sind Tempowechselläufe. mehr

Lauftempo anpassen

Länger laufen bedeutet langsamer laufen!

Familie
Egal, wie groß, schwer, alt oder fit Sie sind: Ihre Ausdauer lässt... mehr

Schneller laufen

Tempohärte durch schnelle Läufe

Schnelle Läuferin
Sie können nur schneller werden, wenn Sie ab und zu schnell laufen.... mehr

Besser laufen durch neue Reize

Pfeffer ins Training bringen

Wald
Mal was Neues ausprobieren: Warum und wie Sie Ihr Training aufpeppen... mehr

Abwechslung beim Training

Radfahren und Laufen

Fahrrad
Radfahren ist eine interessante Alternative für Läufer. Wie Sie... mehr

Asphalt oder Waldwege

Der ideale Untergrund beim Training

Urban Trails
Den absoluten und idealen Laufuntergrund gibt es nicht. Schließlich... mehr