Winter-Trainingspläne

Für Freizeitläufer

Sie sind beruflich und familiär stark eingebunden und laufen, weil Sie Stress abbauen und etwas für Ihre Fitness tun wollen und weil man das Lufen nahezu immer und überall einbauen kann.

Laufpensum im Frühjahr/Sommer: 3-4x/Woche:
Lauferfahrung: 2 Jahre und länger

Dezember/Januar (exemplarische Woche):

Mo: Ruhetag
Di: 5 min langsamer DL, 30 min zügiger DL, 5 min langsamer DL
Mi: Ruhetag
Do: 40 min ruhiger DL, anschl. 5 Steigerungen

Fr: Ruhetag
Sa: 60–70 min langsamer DL
So: Ruhetag

Januar/Februar (exemplarische Woche):

Mo: Ruhetag
Di: 10 min langsamer DL, Bergaufläufe: 7–10 x 300 m schnell bergauf (Pause: zurück traben), 10 min langsamer DL
Mi: Ruhetag
Do: 40 min ruhiger DL
Fr: Ruhetag
Sa: 70-80 min langsamer DL
So: Ruhetag

Weiterlesen

Seite 7 von 8
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Für Leistungsläufer