Wiedereinstieg

Fünf Motivationstricks für den Neueinstieg

Von Selbstbelohnung und Zielsetzung: Mit diesen Tipps fällt Ihnen der Wiedereinstieg in das Laufen leichter.

23032011_Neueinsteiger_gelungenes_Comeback_Heft0411_Bild5

Selbstgesteckte, kleine Ziele bringen Sie leichter durch die ersten Wochen.

Bild: S. Hofschlaeger / pixelio.de

1. Messen Sie die Zeit, nicht die Distanz: Setzen Sie sich für Ihre Laufeinheiten nur zeitliche und keine Distanz­vor­gaben. Das macht Sie frei für eine an die Tagesform ange­passte Laufbelastung. Sind Sie am Tag X nicht gut drauf, schaffen Sie in 30 Minuten vielleicht nur vier bis fünf Kilometer, sind Sie gut drauf, sind es fünf bis sechs. Aber da Sie sich nur ein Zeitziel gesetzt haben, interessiert Sie das überhaupt nicht.

2. Denken Sie voraus: Wenn Laufen das Letzte ist, wozu Sie gerade Lust haben, dann denken Sie mal für ein paar Minuten voraus: Erinnern Sie sich daran, wie gut es Ihnen nach einem Lauf immer geht, wenn Sie unter der Dusche stehen und wissen, was Sie geschafft ha­ben. Ist es nicht so? Also los!

3. Belohnen Sie sich selbst: Am Montag legen Sie fest, an welchen Tagen der vor Ihnen liegenden Woche Sie laufen wollen. Und wenn Sie den Plan schaffen – auch das legen Sie jetzt schon fest –, dann belohnen Sie sich am Wochenende mit einem tollen Menü bei Ihrem Lieblings­italiener oder -asiaten.

4. Achten Sie auf negative Gefühle: Schieben Sie die schlechten Gedanken und Gefühle, die das Laufen betreffen, nicht beiseite. Lassen Sie diese zu und versuchen Sie, ihnen auf den Grund zu gehen. Wenn Sie den Kern des Problems gefunden haben, fällt auch eine Lösung leichter. Beispiel: Jeder Lauf macht Ihnen zum Schluss hin keinen Spaß? Könnte es sein, dass Sie immer zu schnell loslaufen?

5. Setzen Sie sich auch kurzfristig Ziele: Nicht jedes Ziel muss von langer Hand geplant und vorbereitet sein. Seien Sie ab und zu spontan und setzen Sie sich am Vorabend eines Laufs ruhig auch mal für den kommenden Tag überraschende Ziele: das erste Mal eine Runde, die Sie bisher noch nie geschafft haben, oder das erste Mal zu dem Lauftreff, zu dem Sie sich bisher noch nicht hingetraut haben.

Weiterlesen

Seite 4 von 4
Zurück zur ersten Seite:
Training nach langer Pause