Training bei knappem Zeitbudget

Einheiten für 10, 20, 30, 40 min

Mit diesen Trainingseinheiten erreichen Sie in der minimal zur Verfügung stehenden Zeit einen maximalen Belastungseffekt.

Trainingslauf

Bild: Urs Weber

10 Minuten
1 Minute langsames "Einlaufen"
kontinuierliche Temposteigerung bis zur neunten Minute
(Minuten 8 und 9 etwa im 5-km-Renntempo)
1 Minute langsames "Auslaufen".

20 Minuten
5 Minuten langsames Einlaufen
10 Minuten im schnellen Tempobereich
(fast im 5-km-Wettkampftempo)
5 Minuten langsames Auslaufen

30 Minuten
5 Minuten langsames Einlaufen,
2 x 9 Minuten im schnelleren Tempobereich
(etwa 10-km-Wettkampftempo) mit 2 Minuten Trabpause
5 Minuten langsames Auslaufen

40 Minuten
10 Minuten langsames Einlaufen,
20 Minuten im schnelleren Tempobereich
(etwa 10-km-Wettkampftempo)
zum Abschluss fünf 100-m-Antritte
10 Minuten Auslaufen.

Weiterlesen

Seite 5 von 5
Zurück zur ersten Seite:
Trainingszeit effektiv nutzen