Trainingsbeispiel

Eine Trainingswoche von Orlando Pizzolato

Trainingswoche im Oktober 1984 in der Vorbereitung auf den New-York-Marathon am 28. Oktober.

7. 10. Sonntag
Halbmarathon in Mailand, 1:07:45 Stunden

8. 10. Montag
mo: 16 km Dauerlauf (3:57 Min./km)
nm: 16 km Dauerlauf (3:56 Min./km)

9. 10. Dienstag
mo: 10 km Dauerlauf (3:59 Min./km)
nm: 36 km Dauerlauf (3:33 Min./km): 21 km in 3:45 Min./km, 15 km in 3:18 Min./km (davon die letzten 5 km in 15:15 Minuten, also 3:03 Min./km)

10. 10. Mittwoch
mo: 10 km Dauerlauf (4:05 Min./km)
nm: 15 km Dauerlauf

11. 10. Donnerstag
mo: 13 km Dauerlauf (4:06 Min./km)
nm: 26 km Dauerlauf inkl. 5 x 3 km in 2:58 Min./km mit je 3 Min. Joggingpause

12. 10. Freitag
mo: 15 km Dauerlauf (4:06 Min./km)
nm: 13 km Dauerlauf (3:58 Min./km)

13. 10. Samstag
mo: 40 km Dauerlauf (3:53 Min./km)

14. 10. Sonntag
mo: 16 km Dauerlauf inkl. 15 x 200 m in 30/31 Sek. mit je 200 m Joggingpause


Insgesamt absolvierte er 226 Kilometer.

mo = morgens
nm = nachmittags


Weiterlesen

Seite 3 von 3
Zurück zur ersten Seite:
Orlando Pizzolato