Tempotraining

Durch Kraft zu mehr Schnelligkeit

Mit diesen Kraftübungen stärken Sie gezielt Ihr Körperzentrum.

Ein sauberer Bewegungsablauf, der die effiziente Kraftübertragung vom Körper auf den jeweiligen Laufuntergrund ermöglicht, ist nur dann gewährleistet, wenn er von einem stabilen Körperzentrum ausgeht. Bauen Sie die folgenden Übungen einmal pro Woche in Ihr Grundlagentraining ein.


Balance-Laufen
Stellen Sie sich auf einen Stabilitätstrainer (im Fachhandel erhältlich). Schwingen Sie Ihre Arme, wobei Sie Hanteln (1 bis 2,5 kg) führen. Die Knie sind leicht gebeugt, die Bauchmuskeln fest gespannt.

Anzahl: 3 Serien à 30 Sekunden
Gekräftigt wird: Körperzentrum (Gleichgewicht, Koordination)





Beinheben aus dem Liegestütz

Nehmen Sie die Liegestütz- position ein, stützen Sie sich dabei jedoch auf den Unterarmen ab. Achten Sie besonders darauf, die Bauchmuskeln anzuspannen und den Körper zu strecken. Heben Sie einen Fuß etwa 15 Zentimeter vom Boden ab, ohne sich dabei in den Hüften zu verdrehen. Halten Sie die Stellung etwa fünf Sekunden und wechseln Sie dann zum anderen Fuß.

Anzahl: die Füße wechselseitig zunächst 60 Sekunden lang, später bis zu drei Minuten heben
Gekräftigt werden: Körperzentrum und abwechselnd die Gesäßmuskeln

Weiterlesen

Seite 3 von 3
Zurück zur ersten Seite:
Kraftübungen für Zuhause