Beim Laufen verliebt

Beim Laufen ist es passiert

Paare erzählen, wie sie sich beim schönsten Sport der Welt kennen- und lieben gelernt haben.

Liebesstory_420x280

Kerstin und Christian sind ein Liebespaar: In der Marathonvorbereitung hat es gefunkt zwischen den beiden. Mittlerweile haben sie schon einige Pokale gewonnen, denn die gemeinsame Vorbereitung motiviert zu Höchstleistungen.

Bild: privat

Ihr erster Marathon hat Kerstin Prachners Leben komplett verändert: Die 30-jährige Wienerin lief nicht nur eine hervorragende Debützeit, sie lernte auch den Mann fürs Leben kennen.

Bei einem Internet Chat für Läufer kennen gelernt
In der Vorbereitung holte sie sich im Sportlerchat auf einer Internetplattform Tipps fürs Training. So lernte sie nach jahrelangem Singleleben Christian kennen. Aus dem langsamen „Betasten“ wurde bald eine tägliche Korrespondenz. „Da kam mir der Gedanke, das erste Treffen für einen Long Jog zu nutzen“, sagt Kerstin. Und so war es dann auch: Das erste Date war ein Long Jog. Die beiden verliebten sich auf Anhieb und schmiedeten gemeinsame Pläne fürs Laufen und Leben. Beim 8-km-Volkslauf in Mödling, den Christian in 28:38 Minuten (3:35 min/km) und Kerstin in 34:09 (4:16 min/km) absolvierten, belegten sie jeweils den 2. Platz ihrer Altersklasse W30 und M30 und erhielten sogar einen Pokal (siehe Foto oben). Bei ihrem gemeinsamen Marathondebüt dieses Jahr in Wien lief Kerstin nach erfolgreichen 3:37:25 Stunden ins Ziel, wo Christian, der herausragende 2:56:05 benötigt hatte, bereits auf seinen Liebling wartete. „Das ist nur der tolle Anfang eines gemeinsamen (Läufer-)Lebenswegs“, so die beiden.

Kerstin und Christian beim Wien-Marathon.