Motivation

10 Gründe, warum Sie laufen müssen

Laufen ist die wirkungsvollste Trainingsform für das Herz-Kreislaufsystem... und weitere neun Gründe für den Laufeinstieg.

anfänger/motivation_154

Laufern macht Spaß.
Foto: Runner's World

1. Laufen ist die wirkungsvollste Trainingsform für das Herz-Kreislaufsystem. Schon viermal wöchentlich eine halbe Stunde reicht aus, um in kürzester Zeit einen überdurchschnittlichen Fitneßstand zu erreichen

2. Von allen Ausdauersportarten macht Laufen die geringsten Umstände. Eine geeignete Laufstrecke läßt sich immer finden.

3. Laufen kostet nicht viel und ist kinderleicht. Außer für ein, zwei Paar vernünftige Schuhe und funktionsgerechte Kleidung sind kaum Investitionen notwendig. Man braucht keinen Lehrgang zu besuchen, Trainingshinweise gibt es genügend.

4. Laufen ist die beste Methode zum Stressabbau. Wenn der Arbeitstag Ärger oder Hektik bereitet hat, können schon dreißig Minuten Laufen wahre Wunder wirken.

5. Laufen ist hervorragend zur Gewichtskontrolle geeignet. Es gibt kaum eine sportliche Aktivität, mit der sich Kalorien schneller verbrennen lassen als beim Laufen. Beim Radfahren oder Schwimmen verbrennen Sie in 30 Minuten weit weniger Kalorien.

6. Laufen ist eine maßgeschneiderte Trainingsmethode. Sie können Ihr Tempo und Ihre Belastung selbst bestimmen, allein oder in Begleitung laufen und immer dann trainieren, wenn Sie gerade Zeit und Lust haben.

7. Laufen bringt Zufriedenheit. Nicht nur Gesundheit und Leistungsvermögen, sondern ebenso Selbstvertrauen und Selbstachtung werden durch regelmäßiges Laufen gefördert.

8. Laufveranstaltungen bieten Breitensportlern die einmalige Möglichkeit, gemeinsam mit Spitzenathleten an den Start zu gehen. Sie mögen vielleicht nie zu den Auserwählten gehören, die bei einem Fußball-Länderspiel oder einem Pokalfinale auf den Rasen laufen, doch fast jedes Wochenende können sich irgendwo auf der Welt Läufer aller Leistungsklassen mit den Schnellsten der Welt messen. Oder bei kleinen Volksläufen Spaß und Geselligkeit finden.

9. Laufen kann man in jedem Alter, allein oder in Gemeinschaft. Viele Vereine bieten Programme und Läufe für Kinder und für Alterssportler an, und zunehmend werden Möglichkeiten zur Einbeziehung von Partner und Familie geschaffen.

10. Als Läufer sind Sie in guter Gesellschaft. Millionen Menschen laufen für ihre Gesundheit und Fitneß, und vor allem, weil es ihnen Spaß macht. Einer Laufgruppe können Sie sich vielerorts anschließen, wenn Sie die Gesellschaft Gleichgesinnter suchen.