Runners Point Staffellauf

7.000 Läufer auf Schalke beim Runners Point Staffellauf 2012

Die Gesundheit und der Spaß am Laufen standen im Mittelpunkt beim 4. Runners Point Staffellauf. 7.000 Läufer strömten in die Veltins-Arena auf Schalke.

Runners Point Staffellauf 2012 Bilder

„Fünf Freunde sollt ihr sein“ - unter diesem Motto starteten rund 7.000 Teilnehmer beim 4. Runners Point Staffellauf 2012 über fünf mal fünf Kilometer in der Veltins-Arena auf Schalke. Eine ausführliche Fotogalerie ist über diesem Absatz zu finden.

7.000 Läufer nahmen beim 4. Runners Point Staffellauf 2012 teil.

Bild: Thomas Koch

Tausende Läufer können nicht irren, das dachten sich auch Prominente, die am Start waren. Der Gelsenkirchener Oberbürgermeister Frank Baranowski bildete ein Team mit Manager Rüdiger Mengede und Ex-Schalke-Fußballspieler Olaf Thon sowie Klaus Fischer und Matthias Herget. „Es herrschte eine tolle Stimmung, aber auch außerhalb wurden wir von vielen Zuschauern entlang der Strecke toll angefeuert. Das war richtige Gänsehaut-Atmosphäre“, schilderte Olaf Thon, unser Fußballweltmeister von 1990, seine Eindrücke nach dem Lauf.

Im Anschluss an Kinder-, Firmen- und Bambinilauf sowie dem Hauptrennen, die Staffel über fünf mal fünf Kilometer, kam man auf der After-Run-Party zusammen, wo gemeinsam zu Live-Musik und DJ-Klängen gefeiert wurde.

Ein sehr positives Fazit zog hinterher Otto Hurler, Geschäftsführer vom Veranstalter Runners Point: „Der Staffellauf hat wieder viele tausend Menschen aller Altersklassen zum Laufen gebracht, alleine das ist doch ein schönes Ergebnis." Mit Blick auf die Zukunft dieses Laufevents sagte er: „Die vierte Auflage wird nicht die letzte gewesen sein.“ Die doch recht kühlen Temperaturen stimmten Event-Chef Bernd Gröne nachdenklich: „Mit Blick auf das Thermometer sollten wir überlegen, den Veranstaltungstermin in Zukunft noch etwas mehr in Richtung Sommer zu datieren“.