Auf Schalke

Running Day Gelsenkirchen mit rund 7.000 Läufern

Der Runners Point Running Day lockte rund 7.000 Läufer in die Arena auf Schalke. Das Laufspektakel wurde durch ein attraktives Rahmenprogramm abgerundet.

Runners Point Running Day Gelsenkirchen 2013 - Bilder

Am 23. Juni hieß es in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen zum fünften Mal: Laufen statt kicken. Beim Runners Point Running Day konnten Läufer neben der 5x5-km-Staffel erstmals auch alleine über 10 Kilometer starten. Rund 7.000 Teilnehmer pilgerten zur Veranstaltung, die mehr ist als ein reiner Laufwettbewerb, denn der Runners Point Running Day ist ein Event für Groß und Klein, für Läufer und Familien - dafür sorgten After-Run-Party, Kids World und die Messe World of Running.

Für runnersworld.de war unser Fotograf Heinz Schier in Gelsenkirchen vor Ort und hat die schönsten Momente des Runners Point Running Day mit seiner Kamera festgehalten. Seine besten Bilder finden Sie in der umfangreichen Fotogalerie weiter oben. Noch mehr Fotos von Thomas Koch finden Sie weiter unten im Bericht.

In einer Staffel zu laufen bringt Spaß - das beweist diese Teilnehmerin beim Runners Point Running Day.

Bild: Heinz Schier

Die Veranstaltung wurde um 9.30 Uhr mit dem Bambinilauf über knapp 400 Meter eröffnet, gefolgt von der Kinderstaffel über 5x1 Kilometer. Um 11 Uhr folgte dann der erstmals ausgetragene 10-km-Lauf, den Marc Ritterswürden vom Tusem Essen in 35:21 Minuten gewinnen konnte. Den zweiten Platz sicherte sich Franz Konietzky nach 35:46 Minuten vor Hans Peter Igelbrink (TV Georgsmarienhütte), der 35:58 Minuten benötigte. Im Klassement der Frauen siegte Claudia Reimering nach 43:57 Minuten. Svenja Ojstersek (44:06 Minuten/RuF Kaarst) und Nicole Szymczak (45:31 Minuten/Ayyo Team Essen e.V.) folgten auf den Rängen zwei und drei.

Eineinhalb Stunden später wurde die Startfreigabe für den 5x5-km-Staffel-Wettbewerb gegeben. Hier hatte bei der Männer-Staffel das Ayyo Team Essen e.V. die Nase vorn. Das Fünfgespann aus Marc-Andre Ocklenburg, Jörg Mentzen, Achim Baumgarth, Murat Celik und Muharrem Yilmaz brauchte für die insgesamt 25 Kilometer exakt 1:24:00 Stunden. Bei der Frauen-Staffel gewann die Staffel LG Alpen-Ayyoteam-Laufgemeinschaft nach 1:41:39 Stunden. Über den Sieg freuten sich Rikarda Angenendt, Annika Grabenkamp, Ümran Demir, Annika von Hüüt und Anna-Lina Dahlbeck. Neben der Frauen- und Männer-Staffel konnten interessierte Läufer ebenso in einer Mixed-Staffel starten. Hier konnte sich das Team Running 5 durchsetzen. Christian Kappelmann, Jörg Ostrowski, Klaus Schmehl, Martin Helff und Sophia Kappelmann benötigten 1:41:19 Stunden.

zur Bildergalerie
Bildergalerie: Runners Point Running Day Gelsenkirchen 2013 - Bilder II
Foto: Thomas Koch

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch ein attraktives Rahmenprogramm. Für alle Finisher bot die After-Run-Party einen perfekten Abschluss. Bei Live-Musik von der großen Bühne, Getränken und Snacks fand die Veranstaltung einen stimmungsvollen Abschluss. Auch für die Kleinsten war beim Runners Point Running Day gesorgt: Vom Schminken, über Hüpfburgen bis hin zum Kletterturm war für Kinder allerhand Attraktionen geboten. Auf der Messe World of Running fanden Besucher und Teilnehmer alles Wichtige und viele Tipps rund ums Thema Laufen.