Ruhrauenlauf 2015

Hitzelauf in Mülheim

Bereits zum 21. Mal fand der Ruhrauenlauf in Mülheim statt. Bei 30 Grad kämpften sich die Teilnehmer über die anspruchsvolle Strecke.

Ruhrauenlauf 2015 - Die Fotos
Ruhrauenlauf 2015

Bei über 30 Grad hatten die Teilnehmer des Ruhrauenlaufs mit der anspruchsvollen Strecke zu kämpfen.

Bild: Thomas Koch

Bereits zum 21. Mal fand am 30. August 2015 der Ruhrauenlauf in Mülheim statt. Die Strecke führte die Teilnehmer über asphaltierte Wirtschaftswege sowie befestigte Wege durch die idyllisch gelegenen Ruhrauen und das attraktive ehemalige Gelände der Mülheimer Landesgartenschau. Bei über 30 Grad hatten die Läufer mit den Auf und Abs der Strecke zu kämpfen, doch tat dies der allgemeinen Stimmung des Laufs keinen Abbruch.

Für RUNNER'S WORLD war Thomas Koch vor Ort beim Ruhrauenlauf Mülheim. Seine schönsten Bilder finden Sie zusammengestellt in einer Bildergalerie oberhalb dieses Artikels.

Über die 10-km-Distanz gewann Solomon Meren Eshet mit einer tollen Zeit von 30:56 Minuten. Yohannes Hailu Afey vom TUS Deuz erlief sich mit 31:41 Minuten den zweiten Platz vor Karol Grunenberg, der nach 31:57 Minuten finishte. Bei den Frauen entschied Kejeat Meratyisak Meldt Yisak den Lauf für sich. Sie überschritt nach 34:39 Minuten die Ziellinie vor der Zweitplatzierten Christl Dörschel (36:53 Minuten). Rang drei ging an Annika Vössing in 37:02 Minuten.