Rekordjahr in Berlin mit 144.599 Meldungen

Der Veranstalter des Berlin-Marathons, SCC-Running, hat das Jahr 2006 mit einem neuen Gesamt-Teilnehmerrekord abgeschlossen. Vom 1. Januar bis zum 31. Dezember hatten sich genau 144.599 Athleten für die 20 verschiedenen Events in der deutschen Hauptstadt gemeldet. Dies sind gut 4.000 Teilnehmer mehr als im Jahr 2005 (140.450). Der größte deutsche Laufveranstalter und einer der größten weltweit registrierte seit 1964 in 407 Veranstaltungen nunmehr genau 1.682.425 Meldungen – inklusive des Neujahrsrennen 2007.

Der Veranstalter des Berlin-Marathons, SCC-Running, hat das Jahr 2006 mit einem neuen Gesamt-Teilnehmerrekord abgeschlossen. Vom 1. Januar bis zum 31. Dezember hatten sich genau 144.599 Athleten für die 20 verschiedenen Events in der deutschen Hauptstadt gemeldet. Dies sind gut 4.000 Teilnehmer mehr als im Jahr 2005 (140.450). Der größte deutsche Laufveranstalter und einer der größten weltweit registrierte seit 1964 in 407 Veranstaltungen nunmehr genau 1.682.425 Meldungen – inklusive des Neujahrsrennen 2007.

Die mit Abstand größte Veranstaltung war 2006 natürlich der Berlin-Marathon mit 39.823 gemeldeten Läufern, Walkern, Rollstuhfahrern und Handbikern. Zum ersten Mal hatte der Berliner Halbmarathon 2006 über 20.000 Meldungen (20.419), allerdings sind hier auch Skater berücksichtigt.

„Wir freuen uns, dass wir die Vorjahreszahl nochmals übertreffen konnten. Im neuen Jahr ist es unser Ziel, das Niveau von 2006 mindestens zu halten und zugleich unsere Veranstaltungen sowohl in der Breite als auch in der Spitze weiter zu entwickeln“, erklärte der Geschäftsführer von SCC-Running, Rüdiger Otto. Spitzensportliche Highlights des vergangenen Jahres waren die Jahresweltbestzeiten von Haile Gebrselassie (Äthiopien) beim Berlin-Marathon (2:05:56) und von Edith Masai (Kenia) beim Berliner Halbmarathon (67:16). „Damit ist es uns gelungen, erstmals am Ende eines Jahres mit zwei Ergebnissen an der Spitze der Jahresweltbestenlisten zu stehen“, erklärte Race-Direktor Mark Milde.

Haben Sie Fragen zu diesem Beitrag? Kommentare? Erfahrungen? Ergänzungen? Das RUNNER'S WORLD-Forum bietet Ihnen dazu die Möglichkeit. Also: einloggen und los geht's!