Erste Auflage 2012

Erster PfalzTrail im Leiningerland

Mit Start und Ziel in Hertlingshausen ging es am Wochenende für 720 Läuferinnen und Läufer auf die reizvollen Strecken im Pfälzerwald.

PfalzTrail 2012 im Leiningerland - Die Bilder

„Mit dem PfalzTrail wird eine neue Superlative unter den deutschen Mittelgebirgstrails etabliert“, heißt es auf der Homepage des Traillaufs. Mit Strecken über 69, 28, 14 und 7 Kilometern und bis zu 1.745 Höhenmeter war am vergangenen Wochenende für jeden Trailläufer etwas dabei.

Im Pfälzerwald verlaufen die Strecken zwar überwiegend auf befestigten Waldwegen, werden aber immer wieder durch Passagen auf unbefestigten Trailabschnitten ergänzt.

Bild: Norbert Wilhelmi

Beim Ultra Trail, also die volle 69 Kilometer Distanz, suchten 99 Läuferinnen und Läufer die Herausforderung auf der anspruchsvollen Strecke. Ralf Eigl erreichte als Erster das Ziel in einer Zeit von 6:39:13 Stunden vor Paul Moog vom Noblesse Thermosecur (6:48:15 Stunden). Dritter beim Ultra-Trail wurde Matthias Igel in 6:48:48 Stunden aus Raststatt.

In 7:51:58 Stunden meisterte die erste Frau Stefanie Krieg von der LG MuLi die 69 Kilometer-Trail-Distanz. Gefolgt von Judith Scheifler (8:22:39 Stunden) für Physiovit Flörsheim startend und Sabrina Glöckner in 8:55:24 Stunden von der LG DUV.

Wer sich nicht die volle Distanz zutraute, für den bestand die Möglichkeit eine Trail-Staffel zu bilden. Fünf Staffeln gingen über die Ultra-Trail- Strecke an den Start. Die schnellsten waren hier die apokalyptischen Reiter mit Peter Rey, Christian Radde und Tobias Naber vor dem Team VimaNova (Michael Gröbel, Dominik Weidler und Jürgen Bloch). Das Podest komplettierten die Läufer aus Schifferstadt mit Jens Gudel, Andrea Schneider und Harry Kern.

Für weniger ambitionierte Läufer bot der Veranstalter den Halftrail (28 km) an. Hier gewann Raphael Grotti in 2:06:27 Stunden vom Engelhorn Sportsteam vor dem Schifferstädtler Willi Jung in 2:12:51 Stunden. Cay Krapf des Vereins LCO Lorsch reihte sich hier als Dritter ein in 2:15:21 Stunden.

Bei den Frauen gelang Kerstin Erdmann der Sieg in 2:31:40 Stunden für das Team Erdinger Alkoholfrei. Die Plätze zwei und drei belegten Corinna Welz (Fit in Lautern) und Bianca Kramer (LC Bad Dürkheim) in 2:44:18 beziehungsweise 2:47:06 Stunden.

PfalzTrail 2012 im Leiningerland

Bild: Norbert Wilhelmi

So reichhaltig das Wettbewerbsrepertoires, am Ende ist allen Rennen eines gemein: ein unvergessliches Naturerlebnis

Auch auf dem "QuarterTrail" konnte erste Trail-Luft geschnuppert werden. Schnellster über die 246 Höhenmeter war Martin Fürstenhöfer vom TV Trebur in 1:01:17 Stunden vor Wojciech Starzetz in 1:05:08 Stunden für das Team Drahtzug Stein wire & welding GmbH laufend. Kai Diemer(TSG Eisenberg) belegte in diesem Feld den dritten Platz mit einer Zeit von 1:05:17 Stunden.

Gisela Stirnimann (LC Donnersberg) überquerte nach 14 Kilometern als erste Frau die Ziellinie mit einer Zeit von 1:17:09 Stunden. Die Schwabenheimerin Jennifer Drahoß wurde in 1:22:50 Stunden Zweite vor Susanne Katz (1:23:26 Stunden) für das Team Pfalzwerke startend.

14 Läuferinnen und Läufer genossen beim 7-Kilometer-FunTrail keine Zeitmessung, keine Siegerehrung, kein Bestzeitendruck, sondern den puren Laufgenuss und Geselligkeit. Ebenso auf den Nordic Walking Trails konnte erste Trail-Erfahrung gesammelt werden.

Während die Trail-Läufer bereits auf den Strecken waren, durften die Kinder über 3 oder 0,8 Kilometern auch Trail-Laufen kennen lernen. Mit der PfalzTrail-Party wurde ein erfolgreicher Renntag abgerundet.

Natur in der Stadt

Urban Trails

Trailrunning in der Stadt
Selbst in Großstädten finden sich kleine Pfade, die sich perfekt fürs... mehr

PfalzTrail im Leiningerland 2012

PfalzTrail 2012 im Leiningerland feiert Premiere

PfalzTrail im Leiningerland
Am 6. Oktober fällt der Startschuss zum ersten PfalzTrail 2012 mit... mehr

Erste Auflage 2012

Erster PfalzTrail im Leiningerland

PfalzTrail 2012 im Leiningerland
Mit Start und Ziel in Hertlingshausen ging es am Wochenende für 720... mehr