Boston-Marathon

Vorjahressieger, Huckabee und Armstrong laufen mit

Beide Vorjahressieger sowie Mike Huckabee und Lance Armstrong werden beim 112. Boston-Marathon an den Start gehen.

Boston Marathon

Der Startschuss zum Boston Marathon 2007 ist gefallen.

Die Veranstalter des Rennens am 21. April gaben die Verpflichtung von Robert Cheruiyot (Kenia) und Lidiya Grigoryeva (Russland) bekannt, die im vergangenen Jahr bei Regen und Sturm triumphiert hatten. Der Kenianer könnte das Rennen nach 2003, 2006 und 2007 bereits zum vierten Mal gewinnen. Cheruiyot hält mit 2:07:14 Stunden auch den Kursrekord beim Boston-Marathon. Grigoryeva hatte zuvor bereits die Marathonrennen in Los Angeles (2006) und Paris (2005) gewonnen.

Parallel gaben die Veranstalter bekannt, dass Mike Huckabee, einer der republikanischen Kandidaten für die US-Präsidentschaftswahlen im Herbst, beim Boston-Marathon starten wird. Huckabee lief bisher viermal einen Marathon, darunter auch in New York 2006, und hat eine Bestzeit von 4:26:05 Stunden. Außerdem wird Lance Armstrong in Boston laufen. Der siebenmalige Sieger der Tour de France rannte bisher zweimal in New York und verbesserte sich 2007 auf 2:46:43.

Text: race-news-service.com
Foto: photorun.net

Weitere Fakten zum Boston Marathon finden Sie hier.