9. Kassel-Marathon 2015

Über 11.000 Läufer in der documenta-Stadt

Am 17. Mai werden in Kassel über 11.000 Läufer die Startlinie überqueren. Nachmeldungen sind am kommenden Wochenende noch möglich.

Kassel-Marathon 2014 - Die Bilder
Gute Laune beim Kassel-Marathon 2014

Strahlende Läuferinnen beim Kassel-Marathon 2014.

Bild: Heinz Schier

Der 17. Mai ist Marathontag. Wie in anderen deutschen Städten fällt kommenden Sonntag auch in Kassel der Startschuss für tausende ambitionierte Läufer. Und das bereits zum 9. Mal. Mittlerweile zählt er zu den größten Laufveranstaltungen Hessens.

Die Fotogalerie von Heinz Schier aus dem Jahr 2014 finden Sie oberhalb dieses Artikels unterhalb gibt es die Fotos von den Handbikern und Inlinern. Hier können Sie sich auf den diesjährigen Lauf einstimmen. Für runnersworld.de wird 2015 der Fotograf Kurt Heldmann beim Kassel-Marathon vor Ort sein. Die schönsten Fotos 2015 finden Sie bereits am frühen Sonntagabend nach der Veranstaltung in einer umfangreichen Bildergalerie auf unserer Homepage.

Die besten Voraussetzungen, Kiprotich Kirui, dem kenianischen Sieger aus dem Vorjahr, dicht auf den Fersen zu bleiben, hat der äthiopische Athlet Ybekal Daniel Berye (PSV Grün-Weiß Kassel). Im Vorjahr erreichte er als erster Nordhesse das Ziel mit einer Zeit von 2:23:15 und war damit knapp neun Minuten langsamer als Kirui, der in 2:14:09 Stunden das Auestadion wieder erreichte. Ebenso wie Kirui kam auch die schnellste Frau aus Kenia. Caroline Kwambai brauchte nur 2:43:58 Stunden. Insgesamt finishten im Vorjahr 393 Läufer den vollen Marathon.

Kiprotich Kirui aus Kenia siegte 2014 beim Kassel-Marathon.

Bild: Heinz Schier

Kassel-Marathon-Premiere für Simret Restle-Apel

Neben Ybekal Daniel Berye bringt der PSV Grün-Weiß Kassel eine weitere Favoritin an den Start. Die 30-jährige Simret Restle-Apel, aktuelle Deutsche Halbmarathon Meisterin, wird am 17. Mai ihr Kassel-Marathon-Debüt geben. "Vor allem freue ich mich auf die vielen Zuschauer und die große Party an der Strecke", sagt Restle-Apel, "ich will einfach Spaß haben." Große Konkurrenz sieht sie in den kenianischen Läuferinnen. Aber auch die Vorjahres-Vierte und beste Deutsche Christl Dörschel (SG Wenden) hat sie als Mitstreiterin vor Augen.

Stadtrundlauf beim Kassel-Marathon

Die Ein-Runden-Strecke beginnt für die Mararhonläufer am Sonntag um 9 Uhr und führt sie mitten durch verschiedene Stadtteile Kassels bevor sie wieder am Ausgangspunkt, dem Auestadion, endet. Neben der Königdisziplin starten am Sonntagmorgen um 8 Uhr die Handbiker und eine Viertelstunde später schon die Halbmarathonläufer.

Ein großes Straßenfest beim Kassel-Marathon

Wie in den letzten Jahren so werden auch 2015 über 60.000 Zuschauer im Auestadion und in den Straßen Kassels erwartet, die die Läufer mit Jubel und Beifall unterstützen werden. Wer nicht dabei sei kann hat die Möglichkeit, den Lauf live über Video-Stream der HNA zu verfolgen. Die Übertragung beginnt bereits am Samstag, den 16. Mai um 16 Uhr mit den Nordic Walkern und Mini-Marathonläufern, bevor am Sonntag ab 9 Uhr live vom Hauptlauf berichtet wird.