Marathon-Top-Verdiener

Top-Ten der Marathon-Millionärinnen

Alle Läuferinnen in unserer Bestenliste haben 2009 über eine Millionen Dollar verdient.

Joyce Chepchumba

Joyce Chepchumba (KEN) verdiente 2009 insgesamt 1.028.275 $.

Bild: Claus Dahms

Im Gegensatz zu den Top-Ten der bestverdienenden Marathonläufer 2009 haben die Marathonläuferinnen vom ersten bis zum zehnten Platz alle über eine Millionen Dollar verdient. Mit 1.010.092 $ liegt die Zehntplatzierte US-Amerikanerin Deena Kastor noch deutlich über der Millionengrenze.

Während im Männerfeld die starken Afrikaner die Nase vorne haben, ist das Feld der topverdienenden Frauen gemischter. Nur die Hälfte der Marathonläuferinnen, die es 2009 in die Top-Ten der Marathonmillionärinnen geschafft haben, kommen aus afrikanischen Ländern. Vertreten sind außerdem Großbritannien, die Niederlande, Deutschland, Rumänien und die Vereinigten Staaten.



Die Plätze 6 bis 10 der bestverdienenden Marathonläuferinnen 2009:
6. Platz: 1.344.955 $ Gabriela Szabo (ROM), 37 Wettkämpfe
7. Platz: 1.242.120 $ Birhane Adere (ETH), 64 Wettkämpfe
8. Platz: 1.077.790 $ Tegla Loroupe (KEN), 80 Wettkämpfe
9. Platz: 1.028.275 $ Joyce Chepchumba (KEN), 60 Wettkämpfe
10. Platz: 1.010.092 $ Deena Kastor (USA), 83 Wettkämpfe

Bei den genannten Beträgen handelt es sich ausschließlich um die erlaufenen Preisgelder in den Wettkämpfen, nicht um Antrittsgelder oder gar Werbegelder.

Weiterlesen

Seite 4 von 4
Zurück zur ersten Seite:
Wer hat 2009 das meiste Geld erlaufen?


Top-Läufer

Die schnellsten Marathonläufer der Welt

Die schnellsten Marathonläufer 2009
Wir präsentieren die Top-Läufer: Das waren die schnellsten Männer 2009... mehr

Top-Läuferinnen

Die schnellsten Marathonläuferinnen der Welt

Die schnellsten Marathonläuferinnen 2009
Wir präsentieren die Top-Läuferinnen: Das waren die schnellsten Frauen... mehr