Rennsteiglauf 2016

Teilnehmerzahlen auf Rekordniveau

Fast 17.000 Läufer haben für den Kultlauf auf dem Rennsteig gemeldet. Der 44. Rennsteiglauf könnte sogar den Melderekord des Jubiläumsjahres 2012 knacken.

Rennsteiglauf 2015 - Fotos
Rennsteiglauf

Der Rennsteiglauf führt die Läufer durch den Thüringer Wald.

Bild: Norbert Wilhelmi

Der ostdeutsche Kultlauf findet am 21. Mai im Thüringer Wald entlang des bekanntesten deutschen Weitwanderweges, auf dem Rennsteig, statt. Bestes Laufwetter erwartet die Läufer beim Rennsteiglauf, bis zu 16 Grad und Sonnenschein werden vorhergesagt. Die Königsdistanz über 72,7 km führt von Eisenach über den Inselsberg und an Oberhof vorbei nach Schmiedefeld, den gemeinsamen Zielort für alle Strecken. Der durch eine Streckenkürzung erstmals exakt 42,2 km lange Marathon startet in Neuhaus, der Halbmarathon in Oberhof. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow wird den Startschuss beim Halbmarathon, sowie beim Nordic-Walking und der Wanderung über 17 Kilometer von Oberhof nach Schmiedefeld abfeuern und die Strecke im Anschluss selbst mitwandern.

Für runnersworld.de ist der Fotograf Norbert Wilhelmi vor Ort, seine schönsten Fotos vom Rennsteig sehen Sie hier bereits am Sonntagmittag.

Bislang haben sich 16.874 Läufer und Wanderer in die Meldelisten eingetragen. Das sind im Vergleich zum Vorjahr deutlich mehr Teilnehmer, obwohl der Rennsteiglauf 2016 knapp zwei Wochen später stattfindet. Mit den aktuellen Teilnehmerzahlen liegt der 44. Rennsteiglauf auf dem Niveau des Jubiläumslaufes 2012, so dass in diesem Jahr ein neuer Anmelderekord für den Rennsteiglauf erzielt werden könnte. Insgesamt 272 Teilnehmer kommen zurzeit aus 26 Nationen. Mit 98 Startern stellt die Schweiz hier die stärkste Fraktion und tauscht damit den Platz mit Österreich, das in diesem Jahr mit 49 Startern nur auf Platz 2 landet. Italien rückt mit 32 Startern vor die Niederlande mit 19 Läufern. Außerdem haben sich Teilnehmer aus Australien, Albanien, Kanada, China, den Vereinigten Arabischen Emiraten und der Ukraine angekündigt.

Die meisten Anmeldungen kommen traditionell aus Thüringen (6.355), gefolgt von Sachsen (2.391). Auf dem dritten Platz hat sich wie im Vorjahr Bayern eingereiht (1.106). Es folgen Brandenburg (1.063), Berlin (1.026) und Sachsen-Anhalt (1.026).

„Nicht nur die hohen Teilnehmerzahlen lassen auf einen tollen Rennsteiglauf hoffen“, so Organisationschef Marcus Clauder, „auch die Laufstrecken befinden sich momentan in sehr gutem Zustand.“ Einige Bedenken gibt es derzeit in Bezug auf die Halbmarathon-Strecke, denn mit 7.831 Startern wird es auf den teilweise engen Wegen auf dem Rennsteig etwas eng werden. Bereits im März ist ein Meldestopp für die Distanz verhängt worden.

"Mister Rennsteig" Christian Seiler gewann zehnmal auf verschiedenen Strecken des Rennsteiglaufs und kehrt auch zur 44. Auflage auf die Marathon-Strecke zurück.

Bild: Norbert Wilhelmi

Bekannte Läufer starten beim Rennsteiglauf

Der 800-m-Olympiasieger Nils Schumann startet wieder beim Rennsteiglauf, auch in diesem Jahr auf der Marathon-Distanz, aber nicht wie im Vorjahr ohne Vorbereitung. Die Halbmarathon-Distanz nimmt der 28-jährige Langstreckenläufer Marcel Bräutigam in Angriff. Er gehört auf dieser Strecke erneut zu den Favoriten. Außerdem hat auch der Biathlon-Olympiasieger Sven Fischer für den Halbmarathon gemeldet, ebenso der siebenfache Berglauf-Weltmeister Jonathan Wyatt aus Neuseeland. Der Ex-Skilanglauf-Weltmeister Axel Teichmann startet erneut auf der Königdistanz, dem Supermarathon.

Die Favoriten für den Rennsteiglauf

Halbmarathon Männer:
Bräutigam, Marcel / GutsMuths-Rennsteiglaufverein
Kühlmann, Thomas / TU Clausthal
Thurley, Tom / Caputher SV
Lösch, Sören / USV Jena
Schröder, Tobias / SC Köthen
Göbel, Matthias / NSV Wernigerode
Wyatt, Jonathan / Salomon
Herr, Michael / GutsMuths-Rennsteiglaufverein

Halbmarathon Frauen:
Kusterer, Nora / SV Oberkollbach
Kruhme, Nicole / GutsMuths-Rennsteiglaufverein
Herzberg, Anna/ KS Sportsworld
Barber, Anne / Berlin
Berthold, Anne / Chemnitz

Marathon Männer:
Krieghoff, Marcel / GutsMuths-Rennsteiglaufverein
Weigel, Christoph / USV Erfurt
Ludewig, Heiko / LTV Erfurt
Panse, Adrian / USV Erfurt
Koch, Markus / Norwegen
Seiler, Christian / GutsMuths-Rennsteiglaufverein

Marathon Frauen:
Jacob, Anja / VC Klingenthal
Hempel, Kristine / USV Erfurt

Supermarathon Männer:
Loch, Eike / LAC Quelle Fürth
Fischer, Andre / USV Erfurt
Lynas, Matthew / GutsMuths-Rennsteiglaufverein
Blasbichler, Josef / SG Eisacktal

Supermarathon Frauen:
Giesen, Britta / Laufwerk Hamburg

Die Meldezahlen vom 18. Mai für den 44. Rennsteiglauf

Supermarathon: 2.227
Marathon: 3.096
Halbmarathon: 7.831
Rennsteig-Junior-Cross: 1.099
Rennsteig-Special-Cross: 360
Wanderung 17 km: 1.236
17 km Nordic Walking Tour: 775
35 km Nordic Walking Tour: 223
Summe aller Läufe: 16.847

Rennsteiglauf 2015

Mister Rennsteig schlägt wieder zu

Rennsteiglauf 2015
Zum 43. Mal startete der Rennsteiglauf und zum zehnten Mal gewann... mehr

Leserreporterin Almut Ehrhardt

Der erste Rennsteiglauf einer Schmiedefelderin

Leserreporter Rennsteiglauf
Unsere Leserin Almut Ehrhardt kommt aus Schmiedefeld am Rennsteig.... mehr

Rennsteiglauf

Schon 9.327 Läufer für den Kultlauf gemeldet

Rennsteiglauf
Für den 44. GutsMuths-Rennsteiglauf, der am 21. Mai gestartet wird,... mehr

Rennsteiglauf 2016

15.000-Teilnehmer-Marke geknackt

Rennsteiglauf 2015
Über 15.000 Rennsteigläufer haben bereits für den Kultlauf gemeldet.... mehr