2-Runden-Kurs

St. Wendeler Marathon 2011

Am 1. Mai gehen die Läufer beim 4. Marathon in St. Wendel auf den 2-Runden-Kurs. runnersworld.de zeigte die Fotos.

St. Wendel-Marathon

Start beim St. Wendeler Marathon 2007.

Bild: Veranstalter

Am 1. Mai 2011 starten die Läufer beim Marathon im saarländischen St. Wendel. Angeboten werden neben der klassischen Marathondistanz auch ein Halbmarathon sowie ein Team- und Kids-Marathon. Für die Kinder sind 2,195 Kilometer zu bewältigen. Unser Fotograf Thomas Wenning ist vor Ort und berichtet. Die schönsten Fotos sind noch am Wettkampftag ab 22.00 Uhr auf runnersworld.de zu finden.

In St. Wendel wird der Marathon in zwei Runden à 21,1 Kilometern gelaufen. Die Strecke ist für schnelle Zeiten empfehlenswert. Flach und durchgehend asphaltiert bietet sie für ambitionierte Läufer optimale Bedingungen, um eine persönliche Bestzeit zu laufen. Besonderheit der St. Wendeler Strecke sind drei Wendepunkte – für diejenigen geeignet, die ihren Konkurrenten im Blick behalten wollen. Für Genussläufer sorgen Musik-Bands für akustische Untermalung. Jeder Läufer, der das Ziel erreicht, wird von einem roten Teppich nebst Cheerleadern empfangen.

Großzügig werden in St. Wendel Prämien ausgeschüttet. Für einen neuen Streckenrekord (Stand: Männer: 2:11 Stunden / Frauen: 2:37 Stunden) werden 1.500 Euro geboten, für den/die schnellsten Saarländer/in winken 300 Euro. Der Sieger erhält für eine Zeit unter 2:16 Stunden bei den Männern und 2:38 Stunden bei den Frauen 1.000 Euro. Die ersten drei Männer und Frauen erhalten jeweils 1.500, 800 und 600 Euro. Weitere Preisgelder sind für die Plätze vier bis zwölf bei den Männern und die Plätze vier bis sechs bei den Frauen vorgesehen.

Wollen Sie sich einen Eindruck vom St. Wendeler Marathon anhand der Marathonpremiere aus dem Jahr 2007 machen, dann klicken Sie zur Fotogalerie.


St. Wendeler Marathon

Schnelles Rennen in St. Wendel erwartet

St. Wendel Marathon
Eine schnelle Konkurrenz osteuropäischer Läufer wird den St. Wendeler... mehr