Frankfurt- Marathon

Sören Kah startet beim Frankfurt-Marathon

Sören Kah, der momentan schnellste Marathonläufer in Deutschland, startet am 28. Oktober beim Frankfurt Marathon 2012.

Sören Kah Artikel Bild

Sören Kah läuft seinen nächsten Marathon in Frankfurt.

Bild: BMW Frankfurt-Marathon

Sören Kah hat sich entschieden: Er wird seinen nächsten Marathon am 28. Oktober in Frankfurt laufen. Dies gaben die Veranstalter des BMW Frankfurt-Marathons, der als IAAF Gold Label Race zur höchsten Kategorie der internationalen Straßenläufe zählt, bekannt. Sören Kah war im Frühjahr etwas überraschend der schnellste deutsche Marathonläufer, nachdem eine Reihe von prominenteren Athleten im Rennen um die Olympianorm gescheitert waren.

„Wir freuen uns über seine Entscheidung und setzen damit unser Konzept um, neuen Gesichtern auf der weltweit zweitschnellsten Strecke eine große Bühne zu bieten“, sagte Frankfurts Race-Direktor Jo Schindler. Der 30-jährige Sören Kah (LG Lahn-Aar/Esterau) war Ende Oktober 2011 in Frankfurt sein Marathondebüt gelaufen und hatte nach 2:17:58 Stunden als zweitbester Deutscher in der Festhalle das Ziel erreicht.

Beim Hamburg-Marathon verbesserte sich Kah im Frühjahr auf 2:14:25 Stunden und sorgte damit für den einzigen Lichtblick unter den deutschen Marathonläufern. Die Olympianorm von 2:12:00 war dabei außer Reichweite. „Sören wird von allen Seiten sehr viel Potenzial zugeschrieben. Wir denken, dass er sich in Frankfurt nochmals verbessern und den begeisterungsfähigen Zuschauern ein tolles Rennen bieten kann“, sagte der Sportliche Leiter des Rennens, Christoph Kopp.

Kah ist der Shooting-Star unter den deutschen Marathonläufern. Erst zum Jahreswechsel 2008/2009 kehrte der ehemalige Fußballer als Quereinsteiger nach einem Kreuzbandriss zurück zu seiner früheren Liebe, dem Laufsport. Seitdem geht es stetig bergauf. Er gewann den Münchner Halbmarathon (2010, 2011), überzeugte bei seinem Debüt in Frankfurt 2011 und wurde Mitte April Dritter der Deutschen Halbmarathon-Meisterschaften in persönlicher Bestzeit (1:05:28). Kah wohnt in Frankfurt und ist von seinem Arbeitgeber, einem Marktforschungsinstitut in Hanau, bis Februar 2013 freigestellt – gute Voraussetzungen für eine weitere Bestzeit in Frankfurt.

Katharina Heinig gibt Startzusage

Frankfurt-Marathon gefragt wie nie

Katharina Heinig wird beim Frankfurt-Marathon 2012 starten
Schon 8.415 Läufer haben sich für den BMW Frankfurt-Marathon... mehr