München Marathon

Sightseeing-Tour durch Bayerns Hauptstadt

Über 10.000 Läufer meldeten bisher für Marathon, Marathonstaffel und 10-km-Lauf am 11. Oktober in München.

Sonniger München Marathon 2008

2008 starteten die Läufer bei strahlendem Sonnenschein.

Am kommenden Sonntag um 10.00 Uhr gibt Stadträtin Beatrix Zurek, unterstützt vom Böllerschützenverein Feldmoching, den Startschuss für den 24. München Marathon. Die 42,195 Kilometer lange Laufstrecke trauen sich bisher 6.105 Sportler zu. Eine knappe Stunde nach den Marathonläufern starten um 10.55 Uhr dann auch die Läufer der 10-km-Distanz und die der Marathonstaffel. 1.604 Sportler haben sich in diesem Jahr für den Staffellauf gemeldet. Das sind fast 40 Prozent mehr als im Jahr zuvor – ein neuer Teilnehmerrekord.

Auch bei den ausländischen Startern wird der Marathon in der bayrischen Landeshauptstadt immer beliebter. Mit 1.712 Teilnehmern aus 61 Ländern gib es auch hier einen neuen Rekord zu verzeichnen. Vor allem Läufer aus den Nachbarstaaten Österreich, Italien, Frankreich und der Schweiz treten den Weg nach München an.

Mit dem Siegestor im Rücken ist es noch ein Kilometer zum Wendepunkt auf der Ludwigstraße.

Die Laufstrecke gleicht einer Sightseeing-Tour. Sie führt vorbei an den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Gestartet wird beim Olympiapark. Highlights sind die Ludwigstraße mit dem Siegestor, der Englische Garten, der Marienplatz, der Königsplatz und der Odeonsplatz. Entlang der Strecke sorgen, wie auch in den Jahren zuvor, zahlreiche Musikgruppen mit Blasmusik, Trommeln und Samba-Rhythmen für beste Stimmung. Den Höhepunkt stellt der Zieleinlauf durch das Marathontor in das Olympiastadion dar, wo Läufer und Zuschauer mit einer großen Marathonparty empfangen werden.

Kurzentschlossene, die beim Marathon starten möchten, können sich bis eine Stunde vor dem Start auf der Marathon-Messe anmelden. Diese findet vom 9. – 11. Oktober in der Event-Arena im Olympiapark statt. Auf fast 5.000 Quadratmetern präsentieren hier rund 60 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen zum Thema Ausdauersport, Gesundheit und Wellness. Die traditionelle Nudelparty findet im „Sports-Café“ nebenan statt. An allen drei Messetagen wird hier für 5€ das typische Läuferessen „Nudeln mit Soße“ serviert.

Anfeuern beim München Marathon
Mit Musik und guter Laune werden die Läufer entlang der Strecke unterstützt.