Karstadt-Marathon

Revier-Staffel beim Karstadt-Marathon

Geteilte Freude ist doppelte Freude, heißt es. Den Karstadt-Marathon können Läufer sich erstmalig zu fünft teilen.

Karstadt-Marathon 2008

Den Karstadt-Marathon am 17. Mai werden sich die Teilnehmer der erstmalig angebotenen "Revier-Staffel" zu fünft aufteilen. Die Länge der Streckenabschnitte liegt zwischen 5 und 11,195 Kilometern.

Bild: Norbert Wilhelmi

Am 17. Mai 2009 geht der Karstadt-Marathon in die sechste Runde. Und er erweitert sein Programm: Zum ersten Mal wird in diesem Jahr auch eine Staffel über die Marathondistanz angeboten. Bei dieser sogenannten "Revier-Staffel" absolvieren fünf Läufer gemeinsam die 42,195 Kilometer. Die Staffelstarter laufen dabei einzelne Teilstücke von 5 bis 11,195 Kilometer Länge. „Wir entsprechen damit einem häufig geäußerten Wunsch der Teilnehmer, die sich einen Marathon- oder Halbmarathonstart nicht zutrauen, aber dennoch begeisterte Läufer sind und gerne an einem großen Marathon-Event teilnehmen wollen“, sagt Michael Mronz vom Veranstalter MMP. Die fünf Staffelläufer können die unterschiedlichen Teilabschnitte je nach eigenem Laufpotenzial untereinander aufteilen. Selbst wer sich nur eine Kurzstrecke von fünf Kilometern zutraut, kann nun dabei sein. „Zudem bietet sich den Läufern die Gelegenheit, ein Teilstück des Marathons genau durch ihre Stadt zu laufen“, erzählt Mronz. „Der Gladbecker kann durch Gladbeck laufen und der Bochumer durch Bochum.“

Bei der Streckenaufteilung der Staffeln, die sowohl von Oberhausen als auch von Dortmund starten, wurde Wert darauf gelegt, die Wechselstationen an besonders zentralen und stimmungsvollen Orten entlang der Strecke zu platzieren. Wechselstationen auf der Oberhausen-Strecke sind beispielsweise in der Bottroper und Gladbecker Innenstadt, am Springemarkt in Gelsenkirchen-Buer und am Musiktheater in der Gelsenkirchener Innenstadt. Von Dortmund aus sind die Wechsel nach dem Durchlauf des Opelwerks, am Europaplatz am Deutschen Bergbau-Museum in Bochum, auf der Holsterhauser Straße in der Herner Innenstadt sowie ebenfalls am Musiktheater in Gelsenkirchen. Die letzten 11,195 Kilometer laufen die Staffeln dann auf der gemeinsamen Strecke nach Essen.

Wertungen für die Staffel gibt es für Frauen-, Männer-, und Mixed-Staffeln, wobei in den Mixed-Staffeln wenigstens zwei Frauen antreten müssen. Mitmachen kann jedes Team – egal ob fünfköpfige Familie, fünf Freunde, fünf Nachbarn oder fünf Sportler. Das Mindestalter für den Einzelstarter beträgt 16 Jahre. Pro Staffel fällt eine Startgebühr von 140 Euro (entspricht 28 Euro pro Teilnehmer) an. In diesem Startgeld enthalten ist das gleiche Leistungspaket, das auch den Marathon- und Halbmarathonstartern zugesichert wird.

Text: Veranstalter

Mehr Info zum Karstadt-Marathon in unserem Laufkalender

Kenianische Sieger beim Ruhr Marathon

Ruhr Marathon 154x154
Kenianer dominierten das Geschehen beim Ruhr Marathon. Sie belegten... mehr