Spannender Marathon in Düsseldorf

Pollmächer Tempomacher

André Pollmächer

Bild: photorun.net

Ein Stück vor ihm wird ein zweiter deutscher Marathonläufer rennen, der wie Jan Fitschen die Qualifikation für Olympia in London 2012 anstrebt: André Pollmächer läuft allerdings am Sonntag nur als Tempomacher. Er soll die Führungsgruppe der Männer zu einer Halbmarathon-Zwischenzeit von 64:00 Minuten führen.

Da an diesem Punkt ein Schiedsrichter postiert wird, kann die Zeit von André Pollmächer gewertet werden. Erfüllt er die Zielzeit, wäre dies immerhin eine deutsche Jahresbestmarke im Halbmarathon. André Pollmächer wird nach seinem Comeback erst im Herbst wieder über 42,195 km antreten.

Weiterlesen

Seite 4 von 5
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Die Favoritinnen