Marathon Rostock

Paul Schmidt siegt in 2:19:35 Stunden

Paul Schmidt siegte überlegen in 2:19:35 Stunden beim Marathon Rostock. 1.887 Teilnehmer waren gemeldet.

Marathon Rostock 2015
Marathon Rostock

Schon beim Start lag Paul Schmidt (Startnummer 289) vorne.

Bild: André Pristaff

Mit 1.887 gemeldeten Teilnehmern machte die 13. Marathon Rostock, im Vergleich zu den Vorjahren, einen deutlichen Sprung nach vorne. Und vielleicht gerade deshalb zeigte sich die schöne Hansestadt am Wochenende von ihrer besten Seite. Bei strahlendem Sonnenschein fiel um 16 Uhr der Startschuss für den Kinderlauf, um 18.00 Uhr dann für die Königsdistanz, den Marathon. Das neue Laufangebot, die „Rostocker 7“ wurde mit 195 Läuferinnen und Läufern auf Anhieb gut angenommen und war eine willkommene Ergänzung im Programm der Marathonnacht. Der letzte Startschuss des Tages fiel für die Halbmarathonis, die zuvor mit den Schiffen der „Weißen Flotte“ an ihren Startpunkt an der Mautstelle in Krummendorf gebracht wurden. Ein Genuss für alle, die nicht nur laufen, sondern auch das maritime Flair genießen wollten und durchaus ein guter Grund für eine Teilnahme am Halbmarathon.

Der Titelverteidiger und Streckenrekordhalter machte es spannend. Nur wenige Minuten vor dem Marathonstart traf Paul Schmidt in Rostock ein, denn der Fernbus aus Berlin hatte eine zweistündige Verspätung. Joggend, auf dem Weg zur Startlinie, nahm Paul Schmidt Startnummer und Zeitmesschip entgegen und dann ging´s auch schon los. Trotz hektischer Ankunft übertraf sich Paul Schmidt heute selbst. Im Vorfeld hatte der zweifache Rostock-Sieger bereits einen erneuten Streckenrekord angekündigt, doch heute pulverisierte er den eigens aufgestellten Rekord. In 2:19:35 Stunden überquerte Paul Schmidt die Ziellinie, fast 11 Minuten schneller als im Vorjahr, neuer Streckenrekord in Rostock und neue persönliche Marathonbestzeit für Paul Schmidt. Auch bei den Marathonfrauen war eine Läuferin heute deutlich überlegen. Die Rostockerin Laura Michel siegte souverän und mit großem Vorsprung in 3:09:46 h.