New York-Marathon 2009

Noch Startplätze frei

Überraschend gibt es noch freie Startnummern-Kontingente für die Marathons in Chicago und New York.

New York Marathon 2009

Diese Startgerade ist noch nicht ausgebucht.

Nichts war für einen Läufer in der Vergangenheit schwerer, als einen Startplatz für die Marathons in New York oder Chicago zu ergattern. Wer nicht in den USA lebt, kann sowieso nur über einen Reiseveranstalter an die begehrte Startnummer kommen und die Kontingente der Reiseveranstalter sind stark limitiert. Und waren deshalb – auf jeden Fall was New York betrifft – immer frühzeitig ausverkauft. Aber dieses Jahr ist alles anders. Die Wirtschaftskrise scheint ihre Spuren hinterlassen zu haben. Was für die, die davon direkt betroffen sind, eine Katastrophe ist, bedeutet im Falle der US-Marathons: Die Nachfrage nach Startplätzen für den New York-Marathon (1. November 2009) und den Chicago-Marathon (11. Oktober 2009) ist in diesem Jahr geringer als erwartet.

Wer also dachte, dass dieses Jahr nichts mehr geht bei den beiden beliebtesten US-Marathons und sich schon aufs kommende Jahr vertröstete, dem kann gesagt sein: Und es läuft doch noch was – ja, sogar in diesem Jahr. Und das auch noch so günstig wie selten. Zum Beispiel bei Grosse-Coosmann Sportreisen:

10 Restkarten für den
Chicago Marathon am 11. Oktober

z. B. Reise vom Donnerstag–Dienstag, mit 4 Übernachtungen vor Ort,
im Hotel Travelodge, 3-Sterne,
zzgl. aller Transfers und Reiseleitung,
Preis pro Person im DZ, Euro 1.169,00
oder
im Hotel Essex Inn, 3-Sterne,
zzgl. aller Transfers und Reiseleitung,
Preis pro Person im DZ, Euro 1.265,00,
zzgl. Marathon Startkarte, Euro 145,00.

20 Restkarten für den
ING New York City Marathon am 1. November

z.B. Reise vom Freitag – Dienstag, mit 3 Übernachtungen vor Ort,
im Hotel Marriott Courtyard, 3-Sterne, New Jersey
zzgl. aller Transfers und Reiseleitung,
Preis pro Person im DZ, Euro 975,00
oder
im Hotel Affinia Manhattan, Vier Sterne, Manhattan
zzgl. aller Transfers und Reiseleitung,
Preis pro Person im DZ, Euro 1.052,00,
(zzgl. Marathon Startkarte, Euro 295,00).

Infos:
Grosse-Coosmann Sportreisen, Tel: 0251-13326-0, www.gro-co.de

Noch gibt es Startkarten, um die einmalige Skyline von New York im Laufschritt zu erleben.