Baden-Marathon Karlsruhe

Neuer Zieleinlauf ins Beiertheimer Stadion

Zieleinlauf ist 2010 im Beiertheimer Stadion. Dort erwartet die Läufer der "Runner's Heaven".

Baden-Marathon Karlsruhe

Nach dem Start wird zuerst eine flache Runde gelaufen.

Die Halbmarathonstrecke, die die erste Hälfte des Baden-Marathons ausmacht, verläuft wie gewohnt im Südosten von Karlsruhe. Sie ist durchgehend asphaltiert und gilt als schnell. Die Karlsruhe-typische Marathonweiche findet sich nach Kilometer 20. Bis zu diesem Punkt können die Marathonläufer entscheiden, ob sie vielleicht doch nur einen Halbmarathon laufen wollen. Die zweite Hälfte des Marathons geht durch das Herz von Karlsruhe. Vorbei am Schloss- und Fasanengarten, an Ludwigsplatz, Friedrichsplatz, dem Marktplatz mit der Pyramide und dem Rondellplatz. Die Strecke ist DLV-vermessen und bestenlistenfähig.

Eine Änderung bei der Streckenführung findet sich lediglich beim Zieleinlauf. Zum ersten Mal seit 1991 werden die Läufer nun wieder im neu renovierten Beiertheimer Stadion empfangen. Unmittelbar neben dem Stadion wird für die Sportler der Hauptversorgungsbereich eingerichtet. Das dortige Angebot wird den Namen „Runner's Heaven“ zu Recht tragen.

Weiterlesen

Seite 2 von 2
Zurück zur ersten Seite:
Marathonengel beim Baden-Marathon 2010