New York-Marathon

Neuer Sponsor übernimmt 2016

Der New York-Marathon geht ab 2016 für zehn Jahre eine Allianz mit dem amerikanischen Schuhhersteller New Balance als Sponsor ein.

New-York-Marathon 2015 - Die Fotos
New York-Marathon

Neuer Sponsor des New York-Marathons ist New Balance.

Bild: Norbert Wilhelmi

Ab Anfang 2016 wird der amerikanische Schuhhersteller New Balance neuer Partner der New York Road Runners (NYRR), Veranstalter von zahlreichen Lauf-Events, von denen der New York-Marathon das bekannteste ist. „Die New York Road Runner sind sehr stolz, einen Partner gefunden zu haben, mit dem wir entscheidende Impulse in der Lauf-Community setzen können“, so New-York Road Runner-Präsident Peter Ciaccia im Interview mit RUNNER’S WORLD.

Allianz für zehn Jahre beim New York-Marathon

Die für zehn Jahre angelegte Allianz betrifft nicht nur zahlreiche Lauf-Events – in New York gibt es quasi jede Woche einen Lauf der NYRR – ab Ende 2016 soll am New Yorker Columbus Circle auch ein NYRR-Running Center eröffnen. Hier sollen auch besondere Projekte unterstützt werden: Für jedes Paar New Balance-Laufschuhe, das im neuen NYRR Running Center erworben wird, wird ein weiteres Paar an bedürftige Jugendliche in New York City gespendet, die an einem der NY Marathons teilnehmen möchten.

„Wir haben vor, die New York Road Runner bei allen ihren Aktivitäten zu unterstützen und partnerschaftlich zusammenzuarbeiten“, so Rob DeMartini, Geschäftsführer von New Balance. Zu der Kooperation gehört auch die Übernahme des E-Commerce-Auftritts der NYRR.

Die Ankündigung dieser Partnerschaft kam überraschend, zumal es eine langjährige Partnerschaft des New York-Marathons gegeben hatte: „Asics hat einen phantastischen Job gemacht über ein Viertel-Jahrhundert“, so Peter Ciaccia, „aber jetzt sind wir natürlich eine Partnerschaft eingegangen, die alle Aktivitäten abdeckt, die die Road Runner in New York unternehmen. Und zwar nicht nur für die Läufer, sondern auch für die Community und besonders für die neuen Läufer, den jungen Nachwuchs. Das war ein wesentlicher Wunsch von uns, diesen besonders zu fördern.“

Große Pläne also bei den New Yorkern; aber auch große Pläne bei New Balance: „Wir haben unsere Größe in den letzten Jahren verdoppelt“, so Rob DeMartini, „und unser Plan ist, das in den nächsten fünf Jahren zu wiederholen. Natürlich wollen wir langfristig die Nummer 1 auf dem weltweiten Runningmarkt werden!“

New-York-Marathon 2015

Mary Keitany wiederholt Sieg und ist bereit für Olympia

New-York-Marathon 2015
Mary Keitany triumphierte beim weltweit größten Marathon-Spektakel in... mehr

New York-Marathon

Mary Keitany: "Ich laufe für meine Familie"

Mary Keitany sprach mit uns. Sie fühlt sich nach ihrem Sieg beim New... mehr