Trail Marathon Heidelberg 2014

Nachmeldungen sind noch möglich

Am 5. Oktober geht der zweite Trail Marathon Heidelberg über die Bühne. Auf 42,195 Kilometern warten rund 1.500 Höhenmeter auf die Teilnehmer.

Trail Marathon Heidelberg 2013

Wie schon bei der Premiere 2013, erwartet die Läufer auch beim diesjährigen Trail Marathon Heidelberg eine atemberaubende Streckenführung.

Bild: Rhein-Neckar-Picture

Der zweite Trail Marathon in Heidelberg 2014 findet am 5. Oktober statt. Die extrem anspruchsvolle Strecke mit rund 1.500 Höhenmetern kann auch als 2- oder 5-Personen-Team absolviert werden. Erstmals wird auch der Himmelsleiter-Trail, ein rund 10 km langer Lauf, angeboten.

Trail Marathon in Heidelberg führt an vielen Wahrzeichen vorbei

Eine weitere Neuerung beim Trail Marathon ist der Start am Heidelberger Schloss. Von hier aus laufen die Athleten in die weltbekannte Heidelberger Altstadt. Nachdem sie mit der Alten Brücke ein weiteres Wahrzeichen hinter sich gelassen haben, beginnt das, was der Veranstalter den „läuferischen Ausnahmezustand“ nennt. Gemeint ist die erste von vielen anstrengenden Bergauf-Passagen. Den Anfang macht der sogenannte Philosophenweg. Was zunächst wie eine moderate Steigung aussieht, entpuppt sich nach und nach als anspruchsvoller und extrem steiler Anstieg. Die Aussicht von oben auf die Altstadt entschädigt aber für die Strapazen. Doch auf die Läufer wartet schon die nächste Herausforderung. Zunächst geht es auf den Heiligenberg. Dort angekommen müssen die Läufer die Treppen der Thingsstätte, eine Freilichtbühne mitten in der Natur, bewältigen. Auf der folgenden Bergab-Strecke ins Sieben-Mühlen-Tal können die Sportler kurz verschnaufen, bevor sie dann wieder den nächsten Anstieg zum weißen Stein angehen. Dort angelangt geht es über einen kurzen Abstecher nach Schlierbach zum höchsten Punkt der Strecke. Die sogenannte Himmelsleiter führt die Läufer über extrem anspruchsvolle Untergründe zum Königsstuhl, der mit seinen 567 Metern die höchste Erhebung im Kleinen Odenwald ist. Dies war dann aber auch der letzte Anstieg des Trail Marathons in Heidelberg. Von dort geht es nur noch bergab ins Ziel. Doch auch dieser Part ist wegen der steilen Abstiege knifflig. Nach 42,195 km laufen die Sportler dann endlich im Heidelberger Schlossgarten ein.

Die Veranstalter haben auch für ein buntes Rahmenprogramm gesorgt. Am 4. und 5. Oktober findet eine Marathonmesse statt, auf der sich die Besucher über Neuigkeiten in den Bereichen Laufen, Gesundheit und Wellness informieren können. Hier können sich Interessierte noch am 4. und 5. Oktober nachmelden bis das Teilnehmerlimit von 1.500 Einzelstartern beziehungsweise 300 Staffeln erreicht ist.

RUNNER´S WORLD-Fotograf Tomás Ortiz Fernandez wird am Renntag mit seiner Kamera vor Ort sein. Eine Auswahl seiner besten Bilder finden Sie auf runnersworld.de noch am Abend nach dem Rennen.