Berlin-Marathon 2015

Mit einem Charity-Startplatz doch noch nach Berlin

Wer noch keinen Startplatz für den Berlin-Marathon ergattert hat, kann mithilfe eines Charity-Startplatzes doch noch an den Start gehen. So geht's.

Berlin-Marathon 2014 - Die Bilder
Berlin-Marathon

Der Traum vom Berlin-Marathon ist in greifbarer Nähe.

Bild: Norbert Wilhelmi

Die regulären Startplätze für den Berlin-Marathon sind schon lange vergriffen. Dennoch gibt es noch die Möglichkeit, über diverse Charity-Projekte einen der begehrten Startplätze zu ergattern.

Für Omas laufen

HelpAge Deutschland e.V. etwa bietet noch Startplätze für den Berlin-Marathon 2015. Als gemeinnütziger Verein fördert HelpAge Deutschland die sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Rechte alter Menschen ein und führt beispielhafte Projekte in 66 Ländern der Welt durch. HelpAge setzt sich insbesondere für ältere Frauen im südlichen Afrika ein, für die 42 km Laufen kein Event, sondern tägliche Realität sind. Nicht selten müssen sie jeden Tag stundenlang bei heißen Temperaturen große Distanzen überwinden – sei es um Wasser zu holen oder die Enkelkinder zu versorgen. HelpAge hat noch Startplätze für den Berlin-Marathon. Bewerben kann man sich unter www.die-omas.de oder per E-Mail an laufen@helpage.de.

Stiftung Gute-Tat hat noch 15 Startplätze

Das Motto der gemeinnützigen Stiftung Gute-Tat.de lautet: „Jeder kann helfen“. Zielsetzung ist es, soziale Organisationen mit Menschen oder Unternehmen zusammenzubringen, die sich mit Zeit-, Sach- oder Geldspenden engagieren möchten. Bewerbung um einen Startplatz unter www.gute-tat.de/berlin-marathon.

Video

Das Video vom BMW Berlin-Marathon 2012

BMW Berlin-Marathon 2012 - Das Video
Der BMW Berlin-Marathon 2012 im Video mit Stimmen zum Lauf von... mehr

Berlin Marathon 2013

Mikitenko will Master-Weltrekord

Mikitenko
Irina Mikitenko befindet sich mitten in den Vorbereitungen zum... mehr

Dennis Kimetto

Der neue Weltrekordler ist ein Spätstarter

Kimetto vor dem Brandenburger Tor
Dennis Kimetto, der mit 2:02:57 Stunden beim Berlin-Marathon einen... mehr