Hamburg-Marathon 2009

Meldungen weiterhin möglich

Die Meldefrist für den Marathon Hamburg 2009 wurde verlängert. Bislang liegen Meldungen von 15.238 Teilnehmern vor.

041208_Hamburg-Marathon_2009_Meldefrist_1

Der Internationale Leichtathletik-Weltverband (IAAF) hat den Hamburg-Marathon mit dem "Golden Road Race Label" ausgezeichnet.

Bild: Claus Dahms

Am 26. April 2009 findet die 23. Auflage des Hamburg-Marathons statt. Zum ersten Mal wurde dabei das Anmeldeverfahren komplett online abgewickelt. „Durch die Umstellung konnten wir eine zeitliche Verschiebung der Anmeldungen feststellen“, teilte Renndirektor Wolfram Götz mit. In den ersten Wochen des Anmeldezeitraums waren vergleichsweise wenige Anmeldungen eingegangen, in den letzten Wochen dafür umso mehr. Bis zum Meldeschluss am 30. November 2008 waren 15.238 Teilnehmer für den Marathon Hamburg 2009 angemeldet, womit das Niveau der vergangenen Jahre gehalten werden konnte.

Dies ist auch ein Vertrauensbeweis für den Veranstalter, der noch immer auf der Suche nach einem neuen Titelsponsor ist. Immerhin: Auch ohne Titelsponsor ist der Marathon Hamburg bis 2012 gesichert. Dies hatte Wolfram Götz Mitte November mitgeteilt (mehr dazu hier). Auch beim Internationalen Leichtathletik-Weltverband (IAAF) ist man überzeugt vom Hamburger Marathon, weshalb man ihn jüngst mit dem prestigereichen „Golden Road Race Label“ ausgezeichnet hat.

Angesichts der vielen Anmeldungen kurz vor Ablauf der Frist wurde der Anmeldezeitraum für den Marathon Hamburg 2009 über den 30. November 2008 hinaus verlängert. Damit sind Anmeldungen weiterhin und bis auf Weiteres möglich. Wer das Online-Verfahren scheut, kann telefonisch oder per E-Mail das Anmeldeformular in Papierform anfordern.

Hamburg Marathon 2009

“Golden Road Race Label” für den Hamburg Marathon

Hamburg Marathon 2009
"Der Hamburg-Marathon findet statt", bestätigte Race Director Götz.... mehr