Sprung über die Elbe

Marathon EXPO Hamburg im Schuppen 52

Die Marathonmesse Hamburg hat ein neues Konzept: Sie findet im April 2010 zum ersten Mal im Freihafen statt.

Internationale Beteiligung beim Hamburg Marathon

Auch im Jahr 2010 werden viele internationale Läufer beim Marathon Hamburg erwartet.

Bild: Norbert Wilhelmi

Am 23. und 24. April 2010 präsentiert sich die Sportartikelmesse für Laufsport und Wellness – offizielle Rahmenveranstaltung des Marathon Hamburg – mit neuem Konzept als Marathon Expo Hamburg im Schuppen 52. Mit dem „Sprung über die Elbe“ folgt die Messe dem Leitgedanken der Stadt Hamburg, die nach der HafenCity jetzt eine zweite, städtebauliche Erweiterung auf der südlichen Elbseite plant. „Wir haben uns entschlossen, im 25. Marathon-Jubiläumsjahr ganz neue Wege Einzuschlagen und damit dem Leitprojekt der Hansestadt schon voraus zu gehen“, erläutert Messe-Veranstalter Martin Greve die Neuerungen. Sicherlich spielten beim Wechsel auch Kosteneinsparungen auf Veranstalterseite eine große Rolle. Der Schuppen 52 befindet sich in der Australiastraße 52a und ist die größte Veranstaltungs-Location im Hafen.

Die Messe zum Marathon Hamburg findet dieses Jahr im Freihafen statt.

Bild: Norbert Wilhelmi

„Auf einer Fläche von 3.500 qm präsentieren rund 100 namhafte Aussteller der Sportartikelindustrie die Top-Marken an Laufschuhen, innovative Sportbekleidung, Trainingszubehör und alles, was das Läuferherz begehrt“, so Greve weiter. Die Marathon Expo Hamburg hat am Freitag, 23. April, und Samstag, 24. April 2009, jeweils von 9.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. „Wir erwarten über 35.000 Besucher und Sportinteressierte, die dort auch nützliche Trainings- und Ernährungs-Tipps von Laufexperten und Marathonprofis bekommen.“

Für die Teilnehmer des Marathon Hamburg bleibt – bis auf den neuen
Veranstaltungsort – alles wie gehabt. Im Schuppen 52 erhalten die Läuferinnen und Läufer ihre Akkreditierungs- sowie die Startunterlagen. Ein kostenloser Busshuttle für Teilnehmer und Gäste sorgt für einen unkomplizierten Transfer aus der City in den Freihafen. „Wir freuen uns, den Schuppen 52 als Ausstellungsgelände für die Marathon EXPO Hamburg gewonnen zu haben. Die Eventfläche bietet ideale Voraussetzungen für ein Großereignis dieser Art. Das unvergleichliche Ambiente des denkmalgeschützten Kaischuppens kombiniert mit einem Traumblick über die Elbe auf das Stadtpanorama – mehr Hamburg geht nicht“, schwärmt Greve von der neuen Location. Mit dem neuen Konzept schließt sich die Marathon Expo Hamburg dem internationalen Charakter des Marathon Hamburg an und unterstreicht die Weltoffenheit der Hansestadt.

Hier gibt es nähere Informationen zum Marathon Hamburg 2010.

Hamburg Marathon

Olympia-Aus für Maisch

Hamburg Marathon 2008
Die Russin Timofeyeva knackte den Kursrekord in Hamburg, während... mehr

Hamburg-Marathon

Maisch freute sich nach 2:34:28 über Platz drei

Ulrike Maisch beim Marathon Hamburg
Ulrike Maisch lief als Dritte beim Marathon Hamburg 2:34:28. 15.000... mehr