Frankfurt-Marathon 2010

Kipsang und Kilel mit Kursrekorden

Kipsang katapultiert Frankfurt mit 2:04:57 in die Weltelite der City-Marathons. Caroline Kilel macht in 2:23:25 kenianischen Doppelsieg perfekt.

Wilson Kipsang und Caroline Kilel gewinnen Frankfurt-Marathon 2010

Wilson Kipsang und Caroline Kilel gewinnen Frankfurt-Marathon 2010 mit Streckenrekorden.

Bild: photorun.net

Wilson Kipsang hat mit einer sensationellen Leistung den Commerzbank Frankfurt-Marathon mitten hinein katapultiert in die absolute Weltelite der City-Marathonrennen. Der Kenianer gewann das Rennen mit einem fantastischen neuen Kursrekord von 2:04:57 Stunden – der zehntschnellsten je gelaufenen Marathonzeit. Nur vier Rennen können weltweit Streckenbestzeiten von unter 2:05 Stunden aufweisen: Neben Berlin, Rotterdam und Dubai ist nun auch der Frankfurt-Marathon in diesen elitären Kreis aufgestiegen. Perfekte Wetterbedingungen sorgten dafür, dass auch der Streckenrekord der Frauen deutlich unterboten wurde. Caroline Kilel setzte sich in 2:23:25 Stunden durch und machte den kenianischen Doppelsieg perfekt. 12.475 Läufer aus 76 Nationen hatten für den Marathon gemeldet.

„Das war ein perfekter Tag für uns und mehr als wir erwartet hatten“, kommentierte Race-Direktor Jo Schindler die Ergebnisse. Zum ersten Mal in der Geschichte des Rennens hat der älteste deutsche Stadtmarathon zudem den Sprung in die Top-10-Liste der schnellsten City-Marathons der Welt geschafft. Hier wird die Durchschnittszeit der besten zehn je beim jeweiligen Rennen gelaufenen Männer-Zeiten zugrunde gelegt. Mit einer Durchschnittszeit von 2:06:53,5 (vorher: 2:07:39,6) hat sich Frankfurt gleich auf Platz sieben geschoben.

Und noch mehr bemerkenswerte Resultate produzierte das Ausnahmerennen am Main: Gemessen an den kombinierten Siegzeiten (Männer und Frauen) war Frankfurt heute der bisher zweitbeste Marathon des Jahres. Nur der London-Marathon war im April noch etwas hochklassiger. 4:27:19 Stunden liefen die Sieger in London zusammengerechnet, 4:28:22 ist die Frankfurter Zeit. An dritter Stelle steht Paris mit 4:28:45. Zum ersten Mal seit über 20 Jahren ist Frankfurt der schnellste deutsche Marathon des Jahres. In Berlin betrug die Siegzeit – allerdings bei sehr schlechten Wetterbedingungen – 2:05:08 Stunden.

Weiterlesen

Seite 1 von 3
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Rennverlauf Männer

Kigen rennt Kursrekord

Das war der Frankfurt Marathon 2007

Frankfurt Marathon
Wilfred Kigen aus Kenia siegte in Frankfurt mit neuem Streckenrekord... mehr

Kigen gewinnt in Frankfurt

Wilfred Kigen läuft Kursrekord beim Frankfurt Marathon

Frankfurt Marathon
Wilfred Kigen krönte das hochklassigste Männerrennen in der Geschichte... mehr

Frankfurt Marathon

Der Tag vor dem Frankfurt Marathon 2008

Frankfurt Marathon 2008
Zum Frankfurt Marathon gehören Brezellauf, Läufermesse und Bambinilauf... mehr

Frankfurt-Marathon

Mocki und ein Außenseiter vorne

Frankfurt Marathon 2008
Marathondebütant Robert K. Cheruiyot in 2:07:21 und Sabrina... mehr

9.465 Marathon-Finisher

Frankfurt Marathon 2008

Fotos vom Frankfurt Marathon 2008
12.046 Marathonläufer und 5.024 Staffelläufer liefen beim Frankfurt... mehr

Frankfurt Marathon

Kenias nächster Weltklasseläufer: Robert K. Cheruiyot II

Robert_K_Cheruiyot_II
Der Frankfurt-Marathon hat am Wochenende den nächsten kenianischen... mehr

Der Spaß steht im Vordergrund

Firmenläufe überall - Wettkämpfe im Team

Chase-Firmenlauf Frankfurt
Juni - Zeit der Firmenläufe: Höhepunkt ist am 17. Juni der Teamlauf... mehr

Brezellauf und Struwwelpeterlauf

Frankfurt-Marathon 2009

Brezellauf und Struwwelpeterlauf bildeten am Samstag den Auftakt des Frankfurt-Marathons
Brezellauf und Struwwelpeterlauf bildeten am Samstag den Auftakt des... mehr

9.497 Marathon-Finisher

Frankfurt Marathon 2009

Frankfurt Marathon 2009
Der Frankfurt-Marathon hat seinen Aufwärtstrend fortgesetzt.... mehr

Superzeiten

Kirwa und Weidlinger brechen Rekorde beim Frankfurt Marathon

Frankfurt Marathon 2009
Gilbert Kirwa in 2:06:14 und Agnes Kiprop in 2:26:57 siegten beim... mehr

Schon am 27. Dezember

Spiridon Silvesterlauf Frankfurt 2009

Silvesterlauf Frankfurt
Schon am 27. Dezember fand der Frankfurter Silvesterlauf statt. 1.707... mehr

Auf neuem Kurs

Frankfurter Halbmarathon 2010

Frankfurter Halbmarathon
3.436 liefen beim Frankfurter Halbmarathon auf neuem Kurs bis ins... mehr

Frankfurt-Marathon 2010

Günther Weidlinger wieder auf Marathon-Kurs

Günther Weidlinger
Nach viel Verletzungspech will Günther Weidlinger beim... mehr

Firmenlauf Frankfurt

JPMorgan Corporate Challenge 2010

Firmenlauf Frankfurt 2010
Gesundheitsminister Rösler schickte 72.741 beim Firmenlauf auf den... mehr

Laufspaß beim Frauenlauf

Women's Run Frankfurt 2010

Mit dem Women's Run Frankfurt wurde die Frauenlauf-Serie von RUNNER'S... mehr

Women's Run Frankfurt 2010

Neues Video vom Women's Run

Video vom Women's Run Frankfurt 2010
runnersworld.de war mit der Kamera beim Women's Run in Frankfurt... mehr

Triathlon

Ironman European Championship Frankfurt 2010

Ironman European Championship Frankfurt 2010
Bei der Ironman European Championship Frankfurt trotzten 2.100... mehr

Frankfurt 2010

Ältester Marathonläufer startet beim Frankfurt-Marathon 2010

24082010_frankfurt_marathon_2010_Singh
Mit 99 Jahren startet Fauja Singh am Sonntag, 31.10.10, beim ältesten... mehr

Christoph Kopp im Interview

„Frankfurts Strecke ist gut genug für 2:05 Stunden“

Christoph Kopp, Sportlicher Leiter des Frankfurt-Marathons, im Interview
Christoph Kopp ist Sportlicher Leiter beim Frankfurt-Marathon, der... mehr

Sensationelle Siegerzeiten

Frankfurt besser als Berlin

Wilson Kipsang
Sensationelle Siegerzeiten bei Männern und Frauen machen den... mehr