Köln-Marathon 2009

Kein Titelsponsor, trotzdem 1.500 Anmeldungen

Der Köln-Marathon steht ohne Titelsponsor da. Dafür haben sich für 2009 bereits 1.500 Teilnehmer angemeldet.

221208_Koeln-Marathon_2009_Voranmeldungen_1

Der Köln-Marathon 2009 wird auch ohne den bisherigen Titelsponsor stattfinden.

Bild: Norbert Wilhelmi

Die erste von zwei guten Nachrichten vom Köln-Marathon lautet: Trotz des kurzfristigen Rückzugs des Titelsponsors Ford kann der 13. Köln-Marathon 2009 am 4. Oktober 2009 auf jeden Fall stattfinden. Der Automobilhersteller hat die Zusammenarbeit kurzfristig beendet. Wirklich überraschen kann dieser Schritt angesichts der unzähligen Krisenmeldungen aus der Automobilindustrie nicht mehr. Auch der Veranstalter zeigte Verständnis. Allerdings kommentierte er die Kurzfristigkeit des Rückzuges und die Kommunikationspolitik des Automobilherstellers wie folgt: „Wenn eine zumindest aus Veranstaltersicht langjährige und jederzeit respektvoll gelebte Partnerschaft so abrupt beendet wird, so hinterlässt dies schon Spuren von Enttäuschung und Niedergeschlagenheit.“

Die zweite gute Nachricht lautet: In der Zeit vom 1. bis zum 22. Dezember 2008 haben sich bereits 1.500 Läufer für den 13. Köln-Marathon 2009 angemeldet. Für Markus Frisch, den Geschäftsführer der Köln Marathon GmbH, ist dies ein echter Vertrauensbeweis. „Die Anmeldezahlen belegen, dass der Köln Marathon als eigenständiges und untrennbar mit der Sportstadt Köln verbundenes Event wahrgenommen wird.“ Angeboten werden neben der Marathondistanz auch die Halbmarathondistanz sowie ein Inline-Marathon. Noch bis zum 31. Dezember 2008 die Anmeldung mit „Frühbucherrabatt“ möglich (Marathon: 50 Euro, Halbmarathon: 35 Euro), danach erhöht sich das Startgeld schrittweise. Nachmeldungen am Wettkampftag kosten schließlich 90 Euro (Marathon) bzw. 60 Euro (Halbmarathon).

Brückenlauf

"Fliegender Holländer" siegt in Köln

Brückenlauf Köln
Edgard Creemers gewann zum dritten Mal den Kölner Brückenlauf -... mehr

Köln-Marathon 2008

Kurgat läuft Kursrekord, Mockenhaupt starken Halbmarathon

Köln-Marathon 2008
Der Kenianer Sammy Kurgat siegte beim Köln-Marathon in Streckenrekord... mehr