JoongAng Seoul-Marathon 2012

James Kwambai läuft Kursrekord beim Seoul-Marathon

James Kwambai lief beim JoongAng Seoul-Marathon in hochklassigen 2:05:50 Stunden neuen Kursrekord. Gut 14.000 Läufer waren am Start.

Seoul-Marathon 2012 James Kwambai

James Kwambai gewann mit fast fünf Minuten Vorsprung in Seoul.

Bild: photorun.net

James Kwambai hat den JoongAng Seoul-Marathon am Sonntag, den 4. November 2012, in hochklassigen 2:05:50 Stunden gewonnen. Dies ist eine der schnellsten je in Asien gelaufenen Zeiten über die 42,195 km. Der 29-jährige Kenianer, der bei dem Rennen vor einem Jahr bereits in 2:08:50 triumphiert hatte, verbesserte bei seinem zweiten Sieg den Streckenrekord seines Landsmannes Jason Mbote (2:08:13 in 2006) um fast zweieinhalb Minuten.

James Kwambai hatte sich kurz vor der 30-km-Marke mit dem Tempomacher Stephen Kibet (Kenia) abgesetzt. Nachdem das Duo diesen Punkt in genau 1:30:00 Stunden erreicht hatte, ging der Pacemaker aus dem Rennen. Kwambai konnte nun alleine laufend noch etwas zulegen und erreichte somit eine Zeit unter 2:06 Stunden. Sein Vorsprung war enorm: Fast fünf Minuten später kamen William Chebor (2:10:24) und Benjamin Kiptoo (beide Kenia/2:10:35) ins Ziel. Eine persönliche Bestzeit lief James Kwambai in Seoul allerdings nicht. Diese hatte er vor drei Jahren in Rotterdam mit 2:04:27 Stunden aufgestellt.

Im national ausgelegten Frauenrennen gewann die Südkoreanerin Kyung-Hee Choi mit 2:39:20. Gut 14.000 Läufer gingen in Seoul an den Start. In der Stadt werden jedes Jahr zwei hochkarätige und große Marathonrennen veranstaltet. Der nächste Internationale Seoul-Marathon findet im März statt.

Souveräne Siege

Arusei und Tola gewinnen Seoul-Marathon

Seoul-Marathon
Der Kenianer Moses Arusei und die Äthiopierin Robe Tola siegten beim... mehr

Sylvester Teimet

Überraschungssieger beim Seoul-Marathon

Amane Gobena beim Seoul-Marathon 2010
Bei 81. Auflage des Dong-A-Marathons in Seoul siegte der Kenianer... mehr

Ekupe pulverisiert Bestzeit

Weltklassezeiten beim Seoul-Marathon

James Kwambai wurde in hochklassigen 2:06:03 Stunden nur Zweiter beim Seoul-Marathon 2012
Hochklassige Zeiten beim Seoul-Marathon: Der bisher weitgehend... mehr