New-York-Marathon 2010

Gebrselassie will gewinnen

Haile Gebrselassie startet beim New-York-Marathon 2010 mit dem Ziel zu gewinnen.

New York-Marathon 2010

Läufer über Läufer beim New York Marathon.

Bild: photorun.net

Nicht für Berlin sondern für den New York-Marathon hat sich Haile Gebrselassie in diesem Jahr entschieden. Der Äthiopier will das Marathon-Spektakel schlechthin gewinnen und hat dafür auf eine Marathon-Weltrekordjagd in Berlin verzichtet. „Der New York-Marathon ist ein großes Rennen. Eines Tages wird mich jemand fragen, ,Hast du den New York-Marathon gewonnen?’ Wenn ich hier nicht gelaufen bin, fehlt ein Stück in meiner Karriere“, erklärte Haile Gebrselassie, der am 7. November unter anderen auf Viktor Röthlin treffen wird. Nach einer schweren Lungenkrankheit hatte sich der Schweizer sensationell bei der EM in Barcelona zurückgemeldet und am 1. August dort souverän Gold gewonnen.

Bei den Frauen wird in New York eine Debütantin im Mittelpunkt stehen: Die 28-jährige Mary Keitany gilt als die kommende große Marathonläuferin, der man sogar zutrauen kann, eines Tages den Weltrekord der Britin Paula Radcliffe (2:15:25) angreifen zu können. Mary Keitany hatte im Mai in Berlin für Aufsehen gesorgt, als sie den 25-km-Weltrekord auf 1:19:53 Stunden verbesserte und als erste Frau die 1:20-Stunden-Marke über diese Distanz unterbot. Zu den Konkurrentinnen von Mary Keitany zählen unter anderen Mara Yamauchi (Großbritannien), die 2009 in London hinter Irina Mikitenko Zweite war, und die Äthiopierin Werknesh Kidane, die ebenfalls ihr Marathon-Debüt laufen wird.

Der New York-Marathon ist aufgrund der nicht einfach zu laufenden Strecke kein Rennen, bei dem superschnelle Zeiten zu erwarten sind. Was die Masse angeht, ist New York allerdings seit Jahren die Nummer eins. 2009 erreichten 43.660 Läufer das Ziel im Central Park. Nie zuvor zählte ein Marathonrennen zuvor über 40.000 Finisher.

Hier geht noch was

Freie Startplätze für den New York Marathon

New York Marathon 2008
Diese Reiseveranstalter bieten noch freie Startplätze für den New York... mehr

Marathon

Haile läuft New York statt Berlin

Haile Gebrselassie wird in diesem Jahr seinen Titel in Berlin nicht verteidigen und statt dessen in New York starten.
Nach vier Siegen in Berlin sucht Haile Gebrselassie beim... mehr

Weltrekordler spricht übers Laufen

Interview mit Haile Gebrselassie

Haile Gebrselassie
Haile Gebrselassie, einer der größten Läufer aller Zeiten, spricht im... mehr