Spannender Marathon in Düsseldorf

Fitschens Marathondebüt

Jan Fitschen

Jan Fitschen

Bild: photorun.net

Zuversichtlich präsentierte sich vor seinem Marathondebüt Jan Fitschen. „Insgesamt hat die Vorbereitung besser geklappt als gedacht“, sagte der 34-Jährige, der 2006 sensationell die 10.000-m-Goldmedaille bei den Europameisterschaften gewonnen hatte. In der Folge warfen Jan Fitschen jedoch immer wieder Verletzungen zurück.

Sonntag startet er nun zu einem neuen, letzten Abschnitt seiner Karriere. Vor vier Wochen hatte Jan Fitschen quasi als Generalprobe die BIG 25 Herne gewonnen. Über die 25-km-Distanz rannte er dabei 1:16:56 Stunden. „Dieser Test hat sehr gut geklappt. Am Sonntag will ich die erste Hälfte in 67:30 Minuten laufen. Vielleicht ist das zu defensiv, aber eventuell bin ich dann in der Lage, in der zweiten Hälfte noch etwas zuzulegen“, erklärte Jan Fitschen.

Weiterlesen

Seite 3 von 5
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Pollmächer Tempomacher