Einstein-Marathon 2015

Fast 18.000 Anmeldungen beim 11. Einstein-Marathon

18.000 Läufer haben sich bereits für den Ulmer Einstein-Marathon 2015 am 27. September angemeldet, darunter 7.000 Kinder und Jugendliche. Nachmeldungen sind noch möglich.

Einstein-Marathon Ulm

Weite Teile der Strecke führen die Teilnehmer durch die sehenswerte Ulmer Innenstadt.

Bild: Josef Rüter

Der 11. Einstein-Marathon in Ulm zieht auch dieses Jahr wieder viele Tausend Läufer in die Stadt an der Donau. Die Teilnehmer erwartet wieder eine abwechslungsreiche und sehenswerte Strecke ohne größere Höhenunterschiede. So sind auch schnelle Zeiten möglich. Das Marathon-Wochenende beginnt schon am Samstag, 26. September, mit rund 7.000 Kindern und Jugendlichen, denen sechs verschiedene Läufe geboten werden. Nachmeldungen sind noch am Samstag und Sonntag für alle Wettbewerbe möglich.

Fotograf Tomás Ortiz–Fernandez wird für runnersworld.de vor Ort sein. Seine besten Bilder präsentieren wir schon am Abend des Wettkampftags online in einer umfangreichen Fotogalerie.

Sein breites Wettkampf-Angebot zeichnet den Ulmer Einstein-Marathon aus. Auch 2015 bietet der Veranstalter neben dem Marathon (auch als Staffel) ebenso Rennen über die Halbmarathondistanz und über 10 Kilometer an. Zusätzlich werden auch Inline- und Handbike-Rennen über die halbe Marathon-Distanz angeboten. Walker werden auch auf ihre Kosten kommen und können entweder die 10-Kilometer- oder die Halbmarathon-Strecke in Angriff nehmen. Für Laufeinsteiger bietet sich ein Lauf über fünf Kilometer an.

Langes Lauf-Wochenende beim Einstein-Marathon 2015

Bereits am Samstagvormittag um zehn Uhr fällt im Ulmer Donaustadion der erste Startschuss für die 11. Auflage des Einstein-Marathons. Ab 17 Uhr findet auf dem Münsterplatz die Spätzle-Party statt. Um 18 Uhr wird dann ein 42-minütiger Marathon-Gottesdienst im Ulmer Münster gehalten.

Gute Stimmung und reichlich Unterhaltung beim Einstein-Marathon 2015

Am Marathon-Sonntag werden von 8:40 bis 12:50 Uhr Sportler verschiedenster Wettbewerbe auf ihr Strecken geschickt. 33 Bands sorgen für den zusätzlichen Motivationsschub und garantieren bei Zuschauern und Athleten beste Stimmung.

Münster-Marathon 2015

Fast 2.000 Finisher über die klassische Distanz

Münster-Marathon 2015
Rund 8.600 Läufer starteten beim 14. Münster-Marathon. Josphat Kiprono... mehr

Baden-Marathon Karlsruhe 2015

Karlsruher gewinnen den Baden-Marathon

Baden-Marathon Karlsruhe 2015
Die neue Strategie des Veranstalters ging auf: Hauptsächlich Läufer... mehr

Berlin-Marathon 2015

Eliud Kipchoge und Emmanuel Mutai gehen in Berlin auf Weltrekordjagd

Kimetto und Mutai Berlin 2014
Eliud Kipchoge und Emmanuel Mutai wollen beim Berlin-Marathon 2015 den... mehr