Südtirol Marathon in Neumarkt

Erster deutscher Sieg beim Südtirol Marathon

Bei schönstem Wetter und grandiosem Panorama fand am 7. Oktober in Neumarkt der Südtirol-Marathon statt.

Monika Schüßler-Kafka

Monika Schüßler-Kafka, die erste deutsche Siegerin beim Südtirol-Marathon.

Bei den Frauen gab es erstmals einen deutschen Sieg. Die 42-jährige Monika Schüßler-Kafka vom SV Inning aus Bayern unterbot als einzige Teilnehmerin die 3-Stunden-Grenze und gewann in 2:56:48 Stunden in persönlicher Bestzeit mit fast zehn Minuten Vorsprung auf Daniela Da Forno aus Triest. Die Organisation und die gute Streckenwahl - der Lauf führte auf schönen Straßen durch die Obstplantagen - wurden von vielen Läufern gelobt und trugen dazu bei, diesen Wettkampf zu einem läuferischen Erlebnis zu machen.

Die berufstätige Monika Schüßler-Kafka, die als zweifache Mutter erst seit 6 Jahren läuft und seit 5 Jahren aktiv an Laufwettbewerben teilnimmt, sah diesen Lauf als ihren Saisonhöhepunkt für 2007 an. Davor trat sie nach einigen guten Ergebnissen bei Halbmarathonwettbewerben aus der Südtiroler "TOP 7" Laufserie zuletzt am 23.September beim Tegernsee-Halbmarathon an, wo sie deutlich in ansehnlichen 1:23:47 Stunden gewinnen konnte. Den Saisonabschluss bilden die noch ausstehenden zwei Halbmarathons der Laufserie in Südtirol, bei der sie nach dem Sieg in Neumarkt vorläufig den 2. Platz belegt. Auch für das nächste Jahr stehen für sie schon einige Termine fest. Unter anderem möchte sie mit ihrem Mann beim Wien-Marathon 2008 starten.