Pulheimer Staffelmarathon

Die wahren Helden

Pulheimer Staffelmarathon 2011

Ein Läufer der Siegerstaffel PSV Bonn Triathlon.

Bild: Veranstalter

Die wahren Helden sind aber sicherlich die 45 Einzelmarathonläufer, die an den Start gingen. Sie treten zu einer Marathon eher untypischen jahreszeit an, um die gesamte Strecke alleine zu absolvieren. Und das auf einem für Marathonläufer auch noch ungewöhnlichen Rundkurs von 5 km.

Den Gesamtsieg im Einzelmarathon bei den Männern sicherte sich Peter Kaminski von der LG Emsdetten in 3:12:21 Stunden vor Silvan Basten (3:17:07) und Wolfgang Vogt (3:20:39). Bei den Damen siegte Silke Ebert in 3:43:51 Stunden vor Renate Nikelowski (3:45:07).

Alle Infos, Bilder und Ergebnislisten unter: www.staffellauf-pulheim.de

Pulheimer Staffelmarathon 2011

Bild: Veranstalter

Siegerstaffeln.

Weiterlesen

Seite 2 von 2
Zurück zur ersten Seite:
Stimmungsvoller Auftakt