Panoramablicke

Die landschaftlich schönsten Marathons

Auch Berge haben ihren Reiz und bieten so manchem Marathon eine spektakuläre Kulisse.

Allgäu Panorama Marathon

Der Allgäu-Panorama-Marathon bietet eine wunderschöne Kulisse - ist jedoch eher für Erfahrene zu empfehlen.

Bild: Veranstalter

Klar, romantische Wildblumenwiesen, unberührte Waldlandschaften und hübsche, kleine Täler sind ein Muss bei einem Marathon durch die Natur. Aber auch das andere Extrem gehört dazu. Die bergigen Strecken sind zwar eher etwas für erfahrene Läufer, sie bieten dafür aber atemberaubende Anblicke.

> 22.8. Allgäu-Panorama-Marathon, Sonthofen
Die Strecke bietet auf den klassischen 42,195 Kilometern ein spektaktuläres Allgäuer Bergerlebnis. Sie ist zwar sicher nicht als einfach einzustufen, aber für jeden Läufer mit etwas Erfahrung gut zu schaffen.

Die Laufstrecke des Hasetal-Marathon führt die Teilnehmer durch eine einzigartige Flusslandschaft.

Bild: Jürgen Patock

> 12.9. Pfälzerwald-Marathon, Pirmasens
Anspruchsvolle Strecke (660 Meter Höhendifferenz) durch den frühherbstlichen Pfälzerwald, eine der größten zusammenhängenden Waldflächen Europas.

> 9.10 Göltzschtal-Marathon, Lengenfeld
Die leicht hügelige Strecke führt vom Lengenfelder Stadion durch das Göltzschtal bis zum Wendepunkt in Mylau.

Weiterlesen

Seite 4 von 4
Zurück zur ersten Seite:
Die landschaftlich schönsten Marathons