Marathon-Weltrekord am Maschsee

Christian Hottas lief seinen 2.500sten Marathon

Der 60-jährige Arzt Christian Hottas lief und finishte am Maschsee in Hannover seinen Marathon Nummer 2.500.

Christian Hottas

Christian Hottas war in Hannover ein begehrter Interview-Partner.

Bild: eichels: Event

"Jeder Lauf ist ein Geschenk!" - Getreu diesem Motto hat der Hamburger Christian Hottas gestern in Hannover seinen 2.500sten Marathon gelaufen. Das ist ein absoluter Weltrekord in der Vielläufer- und Distanzläuferszene.

Gemeinsam mit gut 50 Mitstreitern ging es beim eigens ihm zu Ehren von eichels: Event ausgerichteten 1. "Maschsee-Marathon" bei besten Rahmenbedingungen gut siebenmal um den See, bis die neue Bestmarke feststand.

Der 60-jährige Arzt hatte sich Hannover aufgrund seiner besonderen Verbundenheit zur Stadt für seinen Rekordlauf ausgesucht. Hottas war als Einziger bei allen bislang 26 Hannover-Marathon-Läufen am Start und hat diese auch erfolgreich gefinished. Schon 2013 hatte er im Rahmen des Hannover-Marathons auch seinen 2.000sten Marathon in der Landeshauptstadt absolviert.

2.000. Marathon

Vielläufer Christian Hottas auf Weltrekordkurs beim Hannover-Marathon

Christian Hottas Weltrekordkurs beim Hannover-Marathon
Am 5. Mai will Christian Hottas beim Hannover-Marathon 2013 seinen... mehr

Marathon-Weltrekordlauf am Maschsee

Christian Hottas tritt zu Marathon Nummer 2.500 an

Christian Hottas
Christian Hottas tritt am 4. Dezember in Hannover am Maschsee zu... mehr