Zum 10. Mal durch Bonn

Bonn-Marathon feiert 2010 Jubiläum

Schon 5.400 Läufer haben sich für den 10. Bonn-Marathon am 25. April angemeldet, davon 1.050 für die 42,125 km.

Bonn-Marathon

Seit 2001 gibt es in Bonn einen Marathon.

Der Bonn-Marathon startet am 25. April 2010 zum zehnten Mal. Marathonläufer, Halbmarathonläufer, Inliner, Handbiker, Firmenläufer und Schulstaffeln machen sich auf den Rundkurs durch die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn. Die 21,1 km lange Runde führt sie vorbei an Kirchen und Museen, über den mächtigen Rhein bis zum Ziel vor dem Historischen Rathaus. Erstmals werden auch Marathon-Staffeln an den Start gehen. Hierbei teilen sich vier Läufer die Marathonstrecke und absolvieren Teilabschnitte zwischen 8,8 und 12,195 Kilometer. „Wir sind damit einem Wunsch vieler Läufer nachgekommen, die gerne beim RheinEnergie Marathon Bonn starten und die schöne Atmosphäre genießen möchten, sich aber einen Halbmarathon oder Marathon nicht zutrauen“, sagt Klaus Malorny, Geschäftsführer der Agentur Event Format.

Insgesamt erwarten die Veranstalter rund 11.000 bis 12.000 Teilnehmer, die von über 200.000 Zuschauern angefeuert werden sollen. Bisher haben sich bereits über 5.400 Teilnehmer für die Jubiläumsauflage auf der flachen und schnellen Strecke angemeldet, Kinder und Jugendliche des Schulmarathons noch nicht inbegriffen. 1.050 Läufer haben sich bislang für die Königsdistanz Marathon angemeldet, rund 3.700 für den Halbmarathon sowie 250 für den Inline-Marathon.

Die Stadt Bonn ist schon jetzt auf die Jubiläumsveranstaltung eingestimmt. Bonns Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch: „Das Sportevent gehört fest zum jährlichen Bonner Terminkalender und ist nicht nur für die Teilnehmer ein Highlight. Die Leistungen der Sportler sind jedes Jahr aufs Neue bewundernswert und die Stimmung in der ganzen Stadt mitreißend.“ Die besonderen Vorzüge des Bonn-Marathons liegen für Nimptsch auf der Hand: „Die schöne Strecke durch Bonn entlang des Rheins und an vielen Sehenswürdigkeiten vorbei, die Party-Meile in der Bonner Innenstadt sowie das großartige Publikum, welches jeden Sportler feiert und anfeuert, zeichnen den Marathon in Bonn aus.“

Der 5. Schulmarathon im Rahmen des Marathontages ist ein integraler Teil der Jugendsportförderung des Hauptsponsors und Namensgebers RheinEnergie AG. Die Resonanz des Schulstaffel-Wettbewerbes ist beeindruckend und zeigt, wie gut die Idee bei den Schülern und Schulen in NRW ankommt. Starteten bei der Premiere im Jahr 2006 120 Staffeln, waren es 2009 bereits 227 Staffeln mit insgesamt 1.589 Schülern aus ganz NRW. Die Schulstaffeln im Rahmen der Marathonveranstaltung zeigen bereits positive Effekte. In den beteiligten Schulen werden Sportfördergruppen gebildet und die Kinder treiben über den normalen Schulunterricht vermehrt Sport.

Unter den Teilnehmern wird ein Elektroroller verlost.

Bei den Hauptläufen wird die RheinEnergie AG erstmals drei Elektroroller als Führungsfahrzeuge vor dem Feld einsetzen. Das Unternehmen beteiligt sich an einem bundesweiten Förderprojekt für Elektromobilität und möchte heute schon für diese klimafreundliche Fortbewegung Aufmerksamkeit erzeugen. „Die Roller sind echte Hingucker. Wenn sie in Sicht sind, weiß jeder Zuschauer an der Strecke `Gleich kommt mein Einsatz´“, so der Vorstandsvorsitzende der RheinEnergie AG, Dr. Dieter Steinkamp. Ein weiterer Elektroroller wird zum Jubiläum am 25. April unter allen Startern des 10. Bonn-Marathons verlost.

Für die besonders treuen Teilnehmer des RheinEnergie Marathon wird der „Ü10-Club“ eingeführt. Alle Läufer, die am 25. April oder auch in den kommenden Jahren zum 10. Mal beim RheinEnergie Marathon Bonn über die Marathondistanz starten, werden kostenlos in den „Ü10-Club“ aufgenommen. Mitglieder dieses exklusiven Clubs erhalten unter anderem zehn Prozent Ermäßigung auf das Startgeld und dürfen aus einem bestimmten Nummernkreis ihre Startnummer wählen. Zudem werden sie künftig aus einer eigenen Startbox vor dem Hauptfeld starten dürfen, es gibt eine exklusive „Ü10-Wertung“ und eine „Ü10-Siegerehrung“.

Weitere Informationen unter Bonn-Marathon.

Jevtic humpelt zum Belgrad-Sieg

Olivera Jevtic hat ihr Heimspiel gewonnen. Die Serbin siegte beim... mehr

Bonn Marathon

Zaituc siegte, Kursrekorde bei den Männern

Luminita Zaituc
Mit 5537 Finishern liefen beim Halbmarathon über dreimal soviele... mehr

Marathon-Verpflichtungen

Melanie Kraus startet in Düsseldorf, Vincent Kipchirchir in Bonn

Melanie Kraus
Drei starke deutschen Läuferinnen mit Melanie Kraus an der Spitze... mehr