Karstadt-Marathon 2009

Bekanntgabe der Streckenführung

Jetzt steht fest, welche Sehenswürdigkeiten und Kulturdenkmäler beim Karstadt-Marathon 2009 zu bestaunen sind.

051208_Karstadt-Marathon_2009_Vorabbericht_2_1

Er war einer von vielen begeisterten Zuschauern am Streckenrand des Karstadt-Marathons 2008.

Bild: Veranstalter

Am 17. Mai 2009 findet im Ruhrgebiet der 6. Karstadt-Marathon statt. Es ist der weltweit einzige „Twin-Marathon“, das heißt, es gibt zwei Startorte in Oberhausen und in Dortmund mit einem gemeinsamen Zielort in Essen. Zudem gibt es einen Halbmarathon-Wettbewerb, der in Gelsenkirchen startet. Jetzt steht auch die Streckenführung auf den Teilabschnitten fest. „Wir wollen den Läufern ein echtes Revierfeeling mit auf den Weg geben und sie unmittelbar an der wunderbaren Kulturlandschaft Teil haben lassen“, erläutert Michael Mronz vom Veranstalter MMP.

In Gelsenkirchen werden beide Marathonstrecken zusammengeführt. Die frühere Startzeit des Halbmarathon-Wettbewerbs sorgt aber dafür, dass sich Marathon- und Halbmarathonläufer nicht in die Quere kommen. Die Läufer, die sich für den Start in Dortmund entschieden haben, durchlaufen unter anderem das Bochumer Opel-Werk und den marathonbegeisterten Stadtteil Bochum-Riemke. Unterwegs haben die Läufer Ausblick auf das Bochumer Schauspielhaus und das Deutsche Bergbau-Museum. Danach geht es entlang am stillgelegten Steinkohle-Bergwerk Zeche Constantin der Große nach Gelsenkirchen.

Der Höhepunkt auf dem Teilabschnitt ab Oberhausen ist der Durchlauf der Zeche Zollverein, wo bis zur Stilllegung im Jahr 1986 135 Jahre lang Kohle gefördert worden war. Seit 2001 gehört dieses Wahrzeichen des Ruhrgebiets zum Weltkulturerbe der UNESCO. Gestartet wird im Olga-Park. Dieser wurde anlässlich der Landesgartenschau 1999 auf dem Gelände des stillgelegten Steinkohle-Bergwerks Zeche Osterfeld erbaut und Beispiel ist für den Wandel der Zechenlandschaft im Ruhrgebiet.

Allgemein ist festzustellen, dass die Strecken im Vergleich zum Vorjahr deutlich entschärft wurden. Dies gilt insbesondere für den Anstiege direkt nach dem Start in Oberhausen und den vier Kilometer langen Anstieg vor dem Ziel in Essen. Dies war zuletzt ein deutlicher Kritikpunkt. „Wir hoffen, den Teilnehmern verloren gegangenes Vertrauen zurück geben zu können und freuen uns, dass wir eine solch abwechslungsreiche Strecke für die Läufer und Läuferinnen planen konnten“, zeigt sich Michael Mronz zuversichtlich.

Neben den Laufwettbewerben, die auch zwei Staffel-Wettbewerbe für Schulen (Teilnahme kostenlos!) und Firmen umfassen, werden im Rahmen des Karstadt-Marathons 2009 auch die Wettbewerbe der Inlineskater, Handbiker und (Nordic-)Walker stattfinden. Noch bis zum 31. Dezember 2008 sind Anmeldungen zum günstigsten Preis möglich (Marathon: 51 Euro, Halbmarathon: 35 Euro). Danach steigt das Startgeld schrittweise. Optional kann bei der Anmeldung für 5 Euro der Rücktransport zum Startort mitgebucht werden.

Durch das Ruhrgebiet

Karstadt Marathon mit neuem Veranstalter

Karstadt Marathon
Der Karstadt Marathon steht vor einer großen Umwälzung: Ab sofort hat... mehr

Karstadt-Marathon 2009

Durch das Opel-Werk

191108_Karstadt_2009_TopHL
Der Karstadt-Marathon vermittelt viel vom Ruhrgebietsflair. 2009 führt... mehr