Staffel-Marathon

Beim Hannover-Marathon als Staffel antreten

Die niedersächsische Landeshauptstadt bietet Läufern an, sich das Marathon-Erlebnis zu viert zu teilen.

Hannover-Marathon

Zieleinlauf beim Hannover-Marathon.

Bild: Norbert Wilhelmi

Im Team das Erlebnis Marathon genießen, ohne die gesamte Strecke laufen zu müssen, wird immer beliebter. Einen sogenannten "Staffel-Marathon" bietet erstmalig auch der Hannover-Marathon an, der in diesem Jahr am 3. Mai stattfindet. Gemeinsam mit dem Feld der Marathonis geht es vor dem Rathaus auf einen Kurs, der an fast allen Sehenswürdigkeiten der Stadt entlangführt.

Anders als bei den Langstreckenläufern stehen dabei aber für die Teilnehmer des Staffelmarathons nicht die klassische Distanz von 42,195 Kilometern auf dem Programm, sondern nur Teilabschnitte zwischen acht und 13 Kilometern. Dann wird der „Staffelstab“ in Form eines Chips am Klettband an das nächste Teammitglied weitergereicht. Gewechselt wird in speziell dafür vorgesehenen Wechselzonen, die allesamt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sind. Die Marathon-Startnummer gilt als kostenfreies GVH-Ticket.

Egal ob Firmenteams, Vereinsmannschaften oder Laufgemeinschaften – Ursprung und Zusammensetzung der Viererteams sind keine Grenzen gesetzt.

Mehr Info zum Hannover-Marathon finden Sie in unserem Laufkalender.