Mit Marathon-Engel durch das Ziel

Baden-Marathon Karlsruhe

Ab km 37 dürfen die Läufer sich von einem Marathon-Engel ins Ziel begleiten lassen. runnersworld.de ist mit dabei.

15092011_Baden_Marathon_Karlsruhe_2011_Vorankündigung

Der stimmungsvolle Marathon in Karlsruhe.

Bild: First Foto Factory

Aufgeben gibt es nicht beim Baden-Marathon Karlsruhe am Sonntag, den 18.09. Die zwei unterschiedlichen Schleifen, die gelaufen werden, stecken voller Überraschungen, da der Karlsruher Tanzmarathon für einzigartige Begegnungen zwischen Tänzer und Läufer sorgt. Sogar auf der Strecke wird getanzt. Zur Fotogalerie vom Marathon in Karlsruhe gelangen Sie hier.

Sowohl die Halbmarathon als auch die Marathonstrecke ist DLV- vermessen und bestenlistenfähig. Gestartet wird nahe Europahalle und Beiertheimer Stadion. Die erste Schleife über 21,1 km verläuft zunächst in Richtung der ehemals markgräflichen Residenzstadt Durlach, über den Oberwald und historisch interessante Stadtteilte in Richtung Europahalle. Der Kurs ist durchgehend asphaltiert und gilt als sehr schnell. Bis zur für Karlsruhe typischen Marathonweiche (ca. 500 m vor dem Halbmarathonziel) können die Marathonläufer noch entscheiden, ob sie den ganzen Marathon laufen oder sich mit dem Halbmarathon begnügen möchten. Die zweiten 21 Kilometer verlaufen durch das Naherholungsgebiet im Albgrün. Danach geht es in die Nordweststadt, an der Kunsthalle vorbei, direkt auf das Karlsruher Schloß zu. Von dort über den Fasanengarten in die City mit zentralen Straßen. Ab Kilometer 37 hat jeder Marathonläufer die Möglichkeit, sich von einem Marathonengel seiner Wahl begleiten zu lassen. Dieser erwartet ihn und begleitet ihn die letzten 5 Kilometer bis ins Ziel und den Runner´s Heaven im Beiertheimer Stadion.