Marathon Hamburg 2016

Anmeldestart am 17. Juni

Ab sofort ist die Meldung für den 31. Marathon Hamburg möglich, der am 17. April 2016 stattfinden wird.

Hamburg-Marathon

Das Feld beim Marathon Hamburg im Jahr 2015.

Bild: Thomas Sobczak

Am 17. Juni 2015 startet die Anmeldung zur 31. Ausgabe von Deutschlands größtem Frühjahrsmarathon, auf den Tag genau zehn Monate vor dem Veranstaltungstermin am 17. April 2016. Nach der erfolgreichen Jubiläumsedition heißt das Motto diesmal „Run the blue line“. Der Marathon Hamburg ist der erste Marathon in Deutschland, der seine Streckenführung seit der Premiere im Jahr 1986 per blauer Linie markiert. 20.000 erwartete Marathonis und 6.000 Staffelteilnehmer können erneut die einzigartige Stimmung auf und entlang einer der schönsten und publikumsreichsten Marathonstrecken der Welt erleben, vorbei an typischen Hamburger Wahrzeichen.

Bewährter und attraktiver Streckenverlauf beim Marathon Hamburg

Start- und Ziel erfolgen wieder an der Hamburg Messe in der Karolinenstraße, inklusive dem mittlerweile berühmten roten Teppich. Der zur Jubiläumsveranstaltung reaktivierten Doppelstart wird wieder zur Entzerrung der Startfelder beitragen.

Die Preisstruktur beim Marathon
65,- Euro ab 17. Juni bis 17. September 2015
75,- Euro bis 17. Dezember 2015
85,- Euro bis 17. März 2016

Rabatte
- Alle Teilnehmer der 2015-Edition können sich bis zum 17. August 2015 für 56,- € anmelden.
- Teilnehmer mit 25 / 20 / 15 erfolgreichen Teilnahmen erhalten durchgängig 25,- / 20,- / 15,- Euro Rabatt auf die Startgebühr.

Staffelmarathon
129,- Euro ab 17. Juni bis 17. September 2015
149,- Euro bis 17. Dezember 2015
159,- Euro bis 17. März 2016

Teilnehmerlimit
Marathon: 20.000
Staffelmarathon: 6.000 (1.500 à 4 Teilnehmer)

Sabrina Mockenhaupt im Interview

Der Marathon Hamburg ist eine Herzensangelegenheit für Mocki

Sabrina Mockenhaupt
Sabrina Mockenhaupt startet am kommenden Sonntag beim Marathon Hamburg... mehr

Marathon Hamburg 2015

Rotich und Hailu in Hamburg vorne

Marathon Hamburg
Lucas Rotich und Meseret Hailu konnten den größten deutschen... mehr