Gutenberg-Marathon Mainz 2015

Äthiopier gewinnen den Mainz-Marathon

9.000 Läufer waren beim 16. Gutenberg-Marathon in Mainz am Start. Die Äthiopier Tola Bane Edea und Tizita Terecha Dida konnten das Marathon-Rennen für sich entscheiden.

Gutenberg-Marathon Mainz 2015 - Bilder
Gutenberg-Marathon Mainz

Im Schatten des Doms liefen die Teilnehmer des Mainzer Gutenberg-Marathons.

Bild: Tomás Ortiz-Fernandez

Auf der Jagd nach dem Streckenrekord fehlten dem Äthiopier Tola Bane Edea schlussendlich nur wenige Sekunden. 2:11:26 Stunden benötigte der Sieger von 2011 und 2013 für seinen dritten Streich beim Gutenberg-Marathon in Mainz am Muttertag-Sonntag, den 10. Mai. Die alte Bestmarke von Mohamed Ikoki Msandeki aus Tansania bleibt somit bei 2:11:01 Stunden stehen. Hinter Edea liefen die beiden Kenianer Francis Ngare in 2:11:54 Stunden und Melaku Bizuneh in 2:13:07 Stunden an zweiter und dritter Stelle ins Ziel. Jan Rittgen vom SC Wiesbaden lief auf Rang sechs und war damit der schnellste Deutsche. Er benötigte 2:35:24 Stunden.

Äthiopierin gewann Gutenberg-Marathon

Auch der Sieg im Damen-Rennen ging nach Äthiopien. Tizita Terecha Dida überschritt nach 2:33:23 Stunden die Ziellinie. Und genauso wie bei den Männern gingen die restlichen Plätze auf dem Siegertreppchen an Läufer aus Kenia. Cherlangat Sang beendete das Rennen nach 2:43:55 Stunden vor Prisca Jemeli Kiprono, die nach 2:47:10 Stunden im Ziel war.

Knapp 9.000 Läufer beim Gutenberg-Marathon

Insgesamt waren knapp 9.000 Läufer beim Marathon in Mainz am Start, der bereits zum 16. Mal stattfand. Gelaufen wurde auf einer Runde mit Halbmarathon-Distanz, die es für die Marathon-Läufer logischerweise zweimal zu absolvieren galt. Die teilnehmenden Läufer konnten bei diversen Wettläufen teilnehmen. Neben der klassischen Marathon-Distanz, standen ein Halb- und eine Zwei-Drittel-Marathon zur Auswahl.

Für runnersworld.de war der Fotograf Tomás Ortiz Fernandez in Mainz. Seine schönsten Fotos vom Gutenberg-Marathon finden Sie in der Bildergalerie oberhalb dieses Artikels.

Gutenberg-Marathon 2014

Spannung trotz Regenwetter

Mainz Marathon
9.300 Teilnehmer waren für den 15. Gutenberg Marathon in Mainz... mehr

Genf-Marathon 2015

Kenianischer Doppelsieg und Rekordbeteiligung

Start Harmony Geneva Marathon 2015
Peter Kiplagat und Jane Kiptoo (beide aus Kenia) konnten den Harmony... mehr

Salzburg-Marathon 2015

Karl Aumayr verabschiedet sich mit emotionalem Sieg

Start beim Salzburg-Marathon 2015
Bei seinem letzten Marathon als Leistungssportler feiert Karl Aumayr... mehr