SwissCityMarathon Lucerne 2015

9.404 finishten in Luzern

Der Schweizer Meister Fabian Kuert sorgte für eine neue Streckenbestzeit beim SwissCityMarathon Lucerne. Er gewann den Titel in 2:26:18 Stunden.

SwissCityMarathon Lucerne 2015 - Die Bilder
SwissCityMarathon Lucerne 2015

Auch landschaftlich hat der SwissCityMarathon Lucerne 2015 viel zu bieten.

Bild: photorun.net

Bei schönem Herbstwetter zählten alleine die Rennen über 42,195 Kilometer, die halbe Distanz und über fünf Meilen rund 9.000 Finisher. Zudem wurde beim 9. SwissCityMarathon Lucerne 2015 erstmals die Schweizer Meisterschaft integriert. Dabei gelang dem Schweizer Fabian Kuert in 2:26:18 Stunden der Titelgewinn in neuer Streckenrekord-Zeit. Bei den Frauen konnte Conny Berchtold in 2:45:20 Stunden die Landesmeisterschaft gewinnen.

Für den zweiten Streckenrekord des Tages konnte der Schweizer Michael Ott im Halbmarathon sorgen. Nach nur 1:05:43 Stunden lief er mit persönlicher Bestzeit und deutlichem Vorsprung ins Ziel. Die Deutsche Simone Raatz (1:18:46 Stunden) sicherte sich den Sieg bei den Frauen.

Die schönsten Bilder vom SwissCityMarathon Lucerne 2015 finden Sie ober- und unterhalb dieses Artikels in einer Bildergalerie.

Das schöne Herbstwetter zog auch entsprechend Publikum an. Mit rund 55.000 lag die Zuschauerzahl höher als in den Vorjahren. Die äußeren Bedingungen waren für die Läufer optimal. Insgesamt waren 9.548 Athleten am Start. 9.404 von ihnen liefen im Ziel im Verkehrshaus der Schweiz als Finisher ein.

Neuer Schweizer Marathon-Meister mit Streckenrekord

Erstmals wurden im Rahmen des SwissCityMarathon die Schweizer Marathon-Meisterschaften durchgeführt. Marathonsieger und gleichzeitig neuer Schweizer Meister im Marathon der Männer wurde Fabian Kuert aus Langental. Der 32-Jährige gewann in 2:26:18 Stunden und hat damit in seinem ersten Marathon den bisherigen Streckenrekord von René Hauser von 2009 um 80 Sekunden unterboten. „Der Sieg bedeutet mir sehr viel. Es war eines meiner Saisonziele“, sagte Kuert nach dem Einlauf. Den Vizemeistertitel holte sich Stephan Wenk aus Greifensee in 2:29:09 Stunden vor Heinz Bodenmann (2:32:10 Stunden) aus Gais. Neue Schweizer Meisterin im Marathon wurde Conny Berchtold aus Spiez. Sie gewann mit einer Zeit von 2:45:20 Stunden. „Alleine zu laufen war nicht Einfach“, sagte Berchtold. „Aber ich bin zufrieden.“ Schweizer Vize-Meisterin ist Susanne Rüegger aus Cham in 2:47:31 Stunden geworden, vor Claudia Bernasconi (2:49:54 Stunden) aus La Tour-de-Peilz.

Neuer Streckenrekord auch im Halbmarathon

Der Halbmarathon zog mit 6.285 Finishern die mit Abstand meisten Läufer an. Im Rennen der Männer konnte Michael Ott aus Kirchberg den bisherigen Streckenrekord
von Ueli Koch aus dem Jahre 2008 unterboten. Ott gewann in 1:05:43 Stunden und verbesserte damit gleichzeitig seine bisherige Bestzeit über die Halbmarathon-Distanz. Zweiter wurde Netserab Mesfun in 1:09:14 Stunden. Der dritte Rang ging an Hirum Wandangi (1:10:08 Stunden). Bei den Frauen siegte die Deutsche Simone Raatz in 1:18:46 Stunden. Platz zwei sicherte sich knapp dahinter Yvonne Kägi aus Ebikon in einer Zeit von 1:18:57 Stunden, die ihren ersten Halbmarathon gelaufen ist. Mit etwas Abstand folgte dahinter die drittplatzierte Lisa Gubler in 1:22:31 Stunden.

Essen-Marathon 2015

Bilderbuchwetter und tolle Stimmung

Essen-Marathon 2015
Beim 53. Essen-Marathon herrschte ausgelassene Stimmung unter... mehr

Dresden-Marathon 2015

Kiprotich verpasst Streckenrekord knapp

Dresden-Marathon 2015
Die Kenianerin Gladis Kiprotich und Äthiopier Neda Muleta sind die... mehr

Bottwartal-Marathon 2015

Sabrina Mockenhaupt gewinnt in Steinheim

Bottwartal-Marathon 2015
Über 4.000 Läufer starteten beim Bottwartal-Marathon in Steinheim.... mehr

Marathon Palma de Mallorca

Schweizer Sieger auf Mallorca

Marathon Palma de Mallorca
Die Spanierin Sebastiana Llabres und der Schweizer Manuel Wyss siegten... mehr

Frankfurt-Marathon 2015

Arne Gabius knackt deutschen Rekord

Frankfurt-Marathon Arne Gabius
Beim Frankfurt-Marathon lief Arne Gabius deutschen Rekord (2:08:33... mehr