Lucerne Marathon 2012

8.500 Läufer finishen Schneemarathon in Luzern

Der Lucerne Marathon 2012 geriet für alle Beteiligten zur Bewährungsprobe: 8.500 Läufer trotzten erfolgreich Schnee und Temperaturen um den Gefrierpunkt.

Lucerne Marathon 2012 - Bilder

Der 6. Lucerne Marathon geht als Schneemarathon in die Geschichte ein. Am 28. Oktober hieß es für rund 9.000 Starter bei Temperaturen um den Gefrierpunkt: durchhalten. Denn neben der Kälte sorgte reichlich Schneefall für erschwerte Bedingungen. Ohne größere Zwischenfälle erreichten am Ende 8.500 überglückliche Läufer das Ziel. Schnellster beim Marathonlauf war der Fribourger Patrick Jeanneret in 2:36:02 Stunden.

Wir präsentieren Ihnen die verschneiten Bilder aus Luzern in der Fotogalerie oben.

Luzern versank beim Lucerne Marathon 2012 im Schneegestöber.

Bild: swiss-image.ch

Dass die Veranstaltung ohne größere Zwischenfälle vonstatten ging, ist auch den emsigen Helfern zu verdanken gewesen. Teilweise musste schaufelweise Schnee beiseite gekehrt und die Strecke von Eis befreit werden, damit sich die Teilnehmer ihren Weg im Schneegestöber bahnen konnten. Patrick Jeanneret aus Fribourg zeigte trotz der erschwerten Bedingungen eine Klasseleistung und gewann den Marathon im Alleingang in 2:36:02 Stunden. Erst drei Minuten später folgte auf Platz zwei der Erstfelder Steve Gisler nach 2:39:07 Stunden. Rang drei sicherte sich Alexander Weiss in einer Endzeit von 2:41:30 Stunden. Bei den Frauen setzte sich die Stanser Favoritin Lucia Mayer durch. Mit 2:49:01 Stunden verwies sie ihre Konkurrentinnen Emma Pooley (2:55:35 Stunden) und Petra Eggenschwiler (2:56:07 Stunden) auf die Platz zwei und drei.

Im Halbmarathon hatte Markus Hauber die Nase vorn. Nach 1:11:22 Stunden lief er vor Dominik Loetscher (1:12:17 Stunden) und Fabian Kreienbühl (1:13:04 Stunden) ins Ziel ein. Bei den Damen siegte Simone Maissenbacher in 1:20:26 Stunden. Dahinter überquerte Katharina Heinig als Zweiplatzierte die Ziellinie nach 1:21:29 Stunden. Ebenfalls den Sprung aufs Podium schaffte Rebecca Rüegge nach 1:22:32 Stunden.

Martin Landolt, einer der Verantwortlichen, zeigte sich zufrieden mit der 6. Auflage des Lucerne Marathons 2012: „Ich gratuliere allen, die hier durchgekommen sind und sich als Sieger und Siegerinnen fühlen dürfen. Ein besonderer Dank geht an die Helferinnen und Helfer, die bei diesen garstigen Wetterverhältnissen tadellose Arbeit geleistet haben.“ Die Rangliste verzeichnete insgesamt 1.635 Marathonis, die erfolgreich das Ziel erreichten. Wesentlich größer war die Zahl beim Halbmarathon. Hier finishten 5.770 Läufer bei widrigen Wetterbedingungen.

Lucerne-Marathon 2009

Marathon führt durchs Museum

Lucerne Marathon
Der Lucerne-Marathon 2009 wird durch das Verkehrsmuseum der Schweiz... mehr

Heiß begehrte Startplätze

Lucerne-Marathon als Tunnellauf

19082011_Lucerne_Marathon_2011
Einmaliges Highlight beim Lucerne-Marathon: Etwa 1,5 km des Laufs... mehr