Mitteldeutscher Marathon

5.000 Teilnehmer - 2.367 Finisher

5.000 Teilnehmer meldeten nach Veranstalterangaben für den Mitteldeutschen Marathon. Die meisten Finisher gab es beim Halbmarathon (1.042) und über 10 km (478). Exakt 200 beendeten den Marathon.

Mitteldeutscher Marathon 2013

Start zum Halbmarathon beim Mitteldeutschen Marathon 2013.

Bild: Veranstalter

Beim 12. Mitteldeutschen Marathon in Spergau waren nicht nur Läufer aus allen deutschen Bundesländern vertreten, sondern 5.000 Sportler aus 22 Ländern nahmen nach Veranstalterangaben an einem der zahlreichen Wettbewerbe teil.

Neben den klassischen Distanzen Marathon (200 Finisher), Halbmarathon (1.043 Finisher) und 10 Kilometer (478 Finisher) wurden auch Staffeln (355 Läufer), ein Rennen für Inline-Skater (76) und Walking-Strecken (62 Finisher) angeboten. Bei den Kinder- und Schnupperläufe wurden keine Ergebnislisten erstellt. Aber dennoch erscheint die Diskrepanz zwischen den 2.367 in den Listen stehenden Läufern und den verkündeten 5.000 Teilnehmern doch recht hoch.

An den Brennpunkten des sportlichen Geschehens, angefangen von Spergau über Wengelsdorf, Leuna, Merseburg und Holleben bis hin zum Start- und Zielbereich in Halle am Hansering gab es eine gute Atmosphäre. Ihren Höhepunkt fand sie beim Empfang des diesjährigen Marathonssiegers Steffen Großer aus Schwarzenberg und als Silvia Schmied vom LAV Halensia e.V. als beste Frau nach 42,195 Kilometern das Ziel erreichte. Großer blieb mit einer Zeit von 2:51:08 Stunden, wie auch seine Verfolger Georg Schützka (2:55:16) und Robby Kämmler (2:56:10), unter der 3-Stunden-Marke. Schmied benötigte 3:28:36 Stunden. Zweitschnellste Frau war Andrea Rexhäuser (3:32:20) gefolgt von der Dritten Rosi Hausner (3:33:13).

Den Halbmarathon gewannen Falk Cierpinski 1:05:18 Stunden und Sandra Boitz in 1:19:42. Über die 10 Kilometer siegten Lisabeth Wagner aus Dresden in 34:27 Minuten und John Philipp Bartholomäi in 32:14.

Emotionale Höhepunkte waren auch 2013 die sechs „Run & Roll“ – Staffeln und erstmalig die Teilnahme von an Mukoviszidose Erkrankten, die in einer Laufpatenschaft das Erlebnis MDM miterleben konnten.